Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Tischtennis

Kreistag ehrt Hans Peters und Willi Frohn

06.06.2012 | 20:58 Uhr
Kreistag ehrt Hans Peters und Willi Frohn
Der Kreisvorsitzende (v.l.) Josef Wierig, Hans Peters und Hans-Willi Frohn.

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Tischtennis-Kreises standen Ehrungen für zwei langjährige verdiente Funktionäre, die, wenn auch in unterschiedlichen Bereichen, Spuren im Essener Tischtennissport hinterlassen haben.

Mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Kreises würdigte Vorsitzender Josef Wierig das Engagement von Hans Peters, der nicht nur seit 1985 Vorsitzender des TTV Altenessen ist, sondern sich in verschiedenen Funktionen bald vierzig Jahre lang auf Vereins-, Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene im besonderen Maße um die Nachwuchsförderung verdient gemacht hat.

Mehr öffentlichkeitswirksam war in der Vergangenheit das Wirken von Hans-Willi Frohn, dem mit bemerkenswerter Beharrlichkeit das Kunststück gelang, die Damen des TuS Holsterhausen in der Bundesliga als Manager fest zu etablieren. Nicht nur in dieser Eigenschaft, sondern auch für ein halbes Jahrhundert als aktiver Spieler zeichnete Willy Schulte-Zweckel, Vorsitzender des WTTV-Ehrenausschusses, den 70-Jährigen mit der Goldenen Ehrennadel des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes aus.

Zumal die fünfzehn Punkte umfassende Tagesordnung nur wenig Anlass für Diskussionen lieferte, konnte der Kreisvorsitzende die Vereinsvertreter nach gut 100 Minuten wieder verabschieden. In seinem Jahresbericht ließ Josef Wierig nochmals die herausragenden Ereignisse Revue passieren und zeichnete die Mannschaftsmeister sowie Pokalsieger mit Urkunden aus.

Im Eiltempo und durchweg einstimmig wurden die Wahlen zum Vorstand durchgezogen, wobei es nur beim Kassenwart eine Veränderung gab. Das Ergebnis der Ergänzungswahlen:

Stellv. Kreisvorsitzender: Andreas Beckmann (DJK Dellwig 10); Kassenwart. Ralf Kreutz (DJK Dellwig 10); Jugendwart: Stephan Verhoven (Tusem); Schülerwart: Thomas Kolwitz (TV Kupferdreh); Spartenleiter: Horst Hartwig (ESV Grün-Weiß); Seniorenwart: Manfred Brocker (TTV Altenessen);

Beauftragter für Vereinsentwicklung: Reiner Forstmann (TV Kettwig); Spruchausschuss-Vorsitzender: Walter Reumschüssel (Adler Frintrop); Beisitzer: Bernd Schirrmacher (HSV Überruhr), Bernhard Stuhldreier (TTV Altenessen), Wolfgang Felden (DJK Stadtwald), Markus Thiet (Tusem);

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dennis Szczesny meldet sich beim Tusem zurück
Handball
Zwei Verletzungen. Zusammen vier Monate Pause. Dennis Szczesny meint, das reicht. Am Donnerstag tritt er mit dem Tusem bei seinem Ex-Klub Dormagen an.
Humann-Nachwuchs fährten zur Deutschen Meisterschaft
Volleyball
Die männliche U18 des VV Humann hat sich in Aachen für die Deutschen Meisterschaften Mitte Mai in Dachau qualifiziert.
ETB reist zum Kellerduell nach Baumberg
Fussball
Für Fußball-Oberligist steht am heutigen Donnerstag einiges auf dem Spiel. Für Gastgeber Baumberg auch. Es ist Abstiegskampf-Zeit.
Bei RWE übernimmt ein Trainerduo mit Rot-Weiss im Herzen
Rot-Weiss-Essen
Jürgen Lucas und Markus Reiter bilden das Trainerduo, das RWE bis zum Saisonende betreuen wird. Sie wissen: „Wir müssen in Vorleistung treten.“
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen bei Rot-Weiss
Präsentation
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen RWE bis zum Saisonende. 24 Stunden nach der Fascher-Entlassung steht die Lösung.
article
6740527
Kreistag ehrt Hans Peters und Willi Frohn
Kreistag ehrt Hans Peters und Willi Frohn
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/kreistag-ehrt-hans-peters-und-willi-frohn-id6740527.html
2012-06-06 20:58
Essen