Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Vom DOSB geehrt

Kanute Reuschenbach vom Helmholtz ist Eliteschüler des Jahres

17.01.2013 | 20:43 Uhr
Funktionen
Kanute Reuschenbach vom Helmholtz ist Eliteschüler des Jahres
v.li.: Katrin Sattler (OSP Rhein-Ruhr), Lukas Reuschenbach (Eliteschüler 2012), Volker Behr (Sparkasse Essen), Max Rendschmidt (Eliteschüler 2011), Beate Zilles (Schulleiterin Helmholtz-Gymnasium), Hedda Pohlschmidt (Helmholtz.Gymnasium).Foto: Ute Freise

Eine besondere Ehrung wurde zwei jungen Kanuten und Schülern des Helmholtz-Gymnasiums zuteil: Max Rendschmidt von der KGE wurde als „Eliteschüler des Jahres 2011“ geehrt, der Oberhausener Lukas Reuschenbach erhielt die gleiche Auszeichnung für 2012. Seit 2009 zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Sparkassen die Eliteschüler/innen an allen 39 Eliteschul-Standorten in Deutschland aus.

„Die Eliteschüler zeichnen sich durch überragende sportliche Leistungen aus. Dabei spielen neben der Nominierung für die Nationalmannschaft, internationale Erfolgen und Bestleistungen sowie der hohe Trainingsaufwand eine Rolle. Zielstrebigkeit, professionelles Engagement und gute schulische Leistungen sind ebenfalls entscheidende Kritierien für die Auszeichnung“, hieß es in der Laudatio für bei beiden Kanuten. Rendschmidt und Reuschenbach wurden von Volker Behr, Vorstandsmitglied der Sparkasse Essen, an ihrer sportlichen Wirkungsstätte, dem Bundesstützpunkt Kanu am Baldeneysee, geehrt.

Ihre großen Erfolge erzielten die beiden in anderem Gewässer. Rendschmidt 2011 bei den Junioren-WM in Brandenburg wo er sich den Titel im 1000-m-Zweierkajak holte und im 1000-m-Einer Vizeweltmeister wurde. Lukas Reuschenbach ragte 2012 bei der Junioren-EM in Montemor-o-Velho/Portugal heraus. Dort wurde er Doppel-Europameister im Zweier- und Viererkajak über 1000 Meter. Rendschmidt gewann dort beim Debüt in der Leistungsklasse den Titel in der U23 im 1000-m-Zweierkajak.

Kommentare
Aus dem Ressort
Tusem Essen muss in Bittenfeld die Fehlerquote minimieren
Handball
Die Hinrunde endet für den Handball-Zweitligisten Tusem Essen an diesem Freitag in Stuttgart beim Tabellenzweiten TV Bittenfeld (20 Uhr, SchaRRena)....
Jena steht für geballte Offensivkraft
Basketball
Eine unangenehme Aufgabe für Gastgeber ETB Wohnbau Baskets.
Moskitos wollen sich selbst beschenken
Eishockey
Die Essener haben ein spannendes Vor-Weihnachtswochenende vor der Brust: Freitag kommt Herne zum Westbahnhof, am Sonntag geht es zu den Duisburger...
Die Favoriten setzten sich durch
Tischtennis
Im Stadtpokal gaben sich die Verbandsligisten bislang keine Blöße.
Trainer Frank Petrozza verlängert Vertrag bei den Rockets
Skaterhockey
Die Jungs vom Skaterhockey-Club Wohnbau Rockets sind zwar noch nicht wieder auf der Rolle, doch die Vorbereitungen auf die Bundesliga-Saison laufen...
Fotos und Videos