Herren des KV Essen holen den Titel

Bei den Rheinlandmeisterschaften in Kamp-Lintfort konnte sich der Verein Herren-B des KV Essen 1924 gegen die Konkurrenz durchsetzen und in der Besetzung Hans-Werner Kranz, Wolfgang Jonigkeit, Jörg Kriegel und Heinz-Willi Ebert den Titel erringen. Gemeinsam erkegelten sie 3006 Holz.

Auch Andreas Happe schaffte mit 836 Holz den Sprung auf das Treppchen und belegte in der Klasse der Herren A-Einzel den zweiten Platz. Die Siegerehrung der Damen B-Einzel fand ebenfalls mit Essener Beteiligung statt. Karin Bertling belegte mit 689 Holz den dritten Platz.

Mit diesen tollen Ergebnissen qualifizierten sich die Essener Kegler für die Westdeutschen Meisterschaften in Siegen. Zwar nicht das Treppchen, aber ebenfalls die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft erkegelten sich auch Ralf Meister (810 Holz) bei den Herren A-Einzel, sowie Eckhard Püschel (697 Holz) bei den Herren C-Einzel. Der Verein Damen-A in der Besetzung Karin Bertling, Christel Schiffer, Birgit Koch und Petra Knühmann mit 2665 Holz holte Platz vier. Den gleichen Rang belegten Andreas Happe, Thomas Bertling, Michael Maslo und Ralf Meister mit insgesamt 3189 Holz in der Klasse Verein Herren-A.

Die Westdeutschen Meisterschaften finden vom 8. bis 17 Mai statt.