Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Essen

Helene muss ohne Trio nach Gladbach

23.05.2007 | 07:10 Uhr

TuS-Trainer Vössing glaubt an Klassenerhalt

FUSSBALL ABSTIEGSRELEGATION Der Essener Fußball-Landesligist TuS Helene wird am heutigen Donnerstag (19.30 Uhr) im Kampf um den Klassenerhalt das erste Relegationsspiel bei Fortuna Mönchengladbach, dem Tabellenvierzehnten der Landesliga-Gruppe 2, bestreiten.

Die Entscheidungsrunde findet deshalb statt, weil die Verbandsligisten FSV Kettwig und Siegfried Materborn Anträge auf eine Versetzung in die Bezirksliga gestellt haben - und diesen Anträgen wurde stattgegeben. Demnach steigen anstatt zehn lediglich acht Vereine aus den drei Landesligen des Fußballverbandes Niederrhein in die Bezirksliga ab. In der Relegation treffen die drei Tabellenvierzehnten aufeinander. Der Sieger aus dieser Runde wird auch in der kommenden Saison in der Landesliga spielen.

Trotz vieler Ausfälle ist Helene-Coach Oliver Vössing zuversichtlich, was den Klassenerhalt angeht: "Die Möglichkeiten sind auf jeden Fall da. Es kommt drauf an, was wir daraus machen." Die verletzten Damir Vuksic, Sascha Abraham und Christian Wien werden dem Kader nicht zur Verfügung stehen. Katha

Kommentare
Funktionen
article
2040847
Helene muss ohne Trio nach Gladbach
Helene muss ohne Trio nach Gladbach
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/helene-muss-ohne-trio-nach-gladbach-id2040847.html
2007-05-23 07:10
Essen