Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Regionalliga

Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus

14.02.2013 | 17:39 Uhr
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
Das für den Samstag geplante Regionalliga-Spiel an der Hafenstraße zwischen Rot-Weiss Essen und Fortuna Köln fällt aus.Foto: CremerPress - Alexander Cremer

Essen. Unter der Schneedecke hat sich Eis gebildet, außerdem ist nicht zu erwarten, dass sich das Wetter bis zum Wochenende grundlegend ändern wird: Das für den Samstag geplante Regionalliga-Spiel an der Hafenstraße zwischen Rot-Weiss Essen und Fortuna Köln fällt aus.

Nach einer Platzbesichtigung am Donnerstag hat die städtische Stadionbetriebsgesellschaft den Rasen gesperrt.

Platzbesichtigung am Donnerstag

Der Karten-Vorverkauf für dieses Spiel wird zunächst unterbrochen bis diese Partie vom Staffelleiter neu angesetzt worden ist. Die gekauften Tickets bleiben selbstverständlich gültig und können nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden.

Die U23 der Rot-Weißen testet am Samstag (11 Uhr) an der Seumannstraße gegen den Westfalenligisten SW Wattenscheid. Einen Tag später bestreitet das Landesliga-Team dann ein weiteres Vorbereitungsspiel beim Westfalenligisten TuS Hordel (15 Uhr, Hordeler Heide).


Kommentare
15.02.2013
17:42
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von Komander | #7

Klartext; das wird nicht mit diesen Verantwortlichern, spielen zwar auf jede Hochzeit mit, auch der Aufsichtsrat wird erhöht sowie die Mitgliedsgebühr etc etc aber RWE Zockt weiter in Liga4 Rum ohne Ausicht auf Erfolg ! Obwohl Doc&Co meine Sympathien hat und auch zu 90% ein guten Job machen, aber da wird wiedder sein eigenes Süppchen gekocht! Der RWE hat nur eine Chance mal wieder was großes zu gelingen, wenn die beiden letzten Großen Leute mit inss Boot geholt werden, die auch zu RWE Stehen und wissen was für eine Wahre Macht hinter den RWE Steckt- Rehagel&Röber als Ergänzung zu Welling und Jamro und an der Hafenstrasse kann sofort der Ausnahmezustand ausgesprochen werden. Fazit:Mitglieder werden sich Verdopplen- Rekord bei den Fanartikeln und ausverkaufte Spiele-Sponsoren kommen dann von alleine, weil alle R&R Vertrauen- Lukrative Spieler werden von der Philosophie R&R überzeugt u Vertrauen diese, da Aussicht auf Erfolg garantiert ist und zocken dann vorab auch für weniger Kohle !

15.02.2013
17:27
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von Komander | #6

das abgesagte Spiel hat auch was Gutes, bei einem Besseren Wetter kommen wesentlich mehr zuschauer gegen Köln ! Im neuen Stadion zieht es doch genaus wie im alten und die Ecken werden in absehbarer Zeit sowieso nicht fertiggestellt-aber warum auch ! Bei der Philosophie kommen die in den nächsten Jahren keine Liga hoch ! Nichtmal für liga4 können Doc&Co Gelder anschaffen,wann denn dann !! Mit 2-3 Erfahrene Spieler würde man um den Aufstieg Spielen und dann würden auch doppelt sovoiel Zuschauer kommen uns das Geld nahezu wieder drin plus Hype bei Fanartikel , Mitglieder und Aufmerksamkeit bei Sponsoren !! Lukrative Spieler konnten mangels Finanzielle Dinge nicht unter Vertrag genommen werden- aber ist doch auch Logisch die wollen bei jener Philosophie die nächsten Jahre doch nicht in Liga 4 Sspielen !!!! Brauer ist doch auch nur gegangen, weill es sonst erst gegen ende seiner Karriere bei RWE vielleicht Profi geworden wäre ! Weiter

15.02.2013
11:41
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von DaDU | #5

Mein Gott, ist zwar Schade, aber das Spiel im Frühjahr angesetzt bringt doch viel mehr Zuschauer als jetzt in der Kälte.
Und es wird wahrscheinlich so sein, dass Rot-Weiss die Kosten für die Rasenheizung übernehmen muss. Das Geld sollte der Verein einfach sparen (und dafür den Messi kaufen, bei den heutigen Energiepreisen).

15.02.2013
11:28
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von tueppitipp | #4

Ha, Herr Oberbürgermeister,
ich habe mich über das neue Stadion gefreut!
Könnten Sie da nicht mal regelnd eingreifen,
bevor sich Essen, die Stadt Essen und Rot-Weiss Essen
mit dem Stadion Essen weiter lächerlich machen!?

15.02.2013
11:00
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von michelino | #3

@dutsche, es gibt starke Verstimmungen zwischen RWE und der GVE. Derzeitiger Aufhänger ist die Rasenheizung, die vom Vermieter (GVE) zur Verfügung gestellt wird und vom Mieter (RWE) bezahlt werden muß. RWE würde die Heizung gerne punktuell nutzen und dann auch bezahlen, die GVE aber für die gesamte Winterzeit in Rechnung stellen. Deshalb bleibt die Heizung aus.

Die Ironie steckt aber im letzten Absatz des Artikels: Die U23 tritt am Samstag zu einem Testspiel an der Seumanstraße an, während das Liga-Spiel im neuen Stadion abgesagt wurde. *lol*.

15.02.2013
10:31
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von Holsterhauser | #2

Niederrhein Stadion Oberhausen

14.02.2013
21:35
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von dutsche | #1

Das ist auch wieder so ein Hammer in der "Sportstadt" Essen. Da baut man ein nagelneues Stadion, ist stolz auf eine Rasenheizung und schaltet sie nicht ein. Das ist genau so, als wenn ich mir einen Geschirrspüler kaufe und reinige mit der Hand weiter. Nennt mir bitte jemand ein Stadion in Europa, dass eine Rasenheizung besitzt, diese nicht einschaltet und nun ein Spiel nach dem anderen wegen Schnee und Eis ausfällt. Essen wird so weiter im Profisport dahinvegetieren und so schnell nicht mehr im Profifußball vertreten sein.

2 Antworten
Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von Nitram65 | #1-1

na dann kannst Du ja die Kosten für das Einschalten bezahlen ! RWE hat die Kohle dafür anscheinend nicht und die "Sportstadt Essen" kommt dafür halt nicht auf - warum auch ? Ich finde es auch nicht toll das nicht gespielt wird, ist aber leider so.

Heimspiel von RWE am Samstag gegen Fortuna Köln fällt aus
von Naturschutz | #1-2

Warum sollte der Verein geld ausgeben wenn es nicht nötig ist . und da wir zum ersten mal seit jahren leute mit ein bissel verstand oben sitzen haben bleibt die heizung aus . Das geld kann an anderen stellen besser verwendet werden und hilft dem verein aber wiso sollen die roten um jeden preis spielen wenn doch eh 80% aller spiele wegen des wetters ausfallen

Aus dem Ressort
Unwägbarkeiten im Auf- und Abstiegskampf für FC Kray und RWE U23
Fußball Oberliga
Am Ostermontag empfängt der FC Kray Kellerkind SV Uedesheim an der Buderusstraße (15 Uhr). Die Gastgeber wollen nachlegen und den Kampf um die Tabellenspitze weiter anheizen. RWE II muss dagegen in Wesel-Lackhausen für den Klassenerhalt punkten.
Der ETB hat noch Ziele
Fußball Oberliga
Aufstieg oder Abstieg sind keine Themen, die derzeit am Uhlenkrug diskutiert werden. Der ETB liegt vor dem Spiel gegen TuRu Düsseldorf (Montag, 15 Uhr, Stadion Feuerbachstraße) auf Rang sieben und könnte die Saison eigentlich ruhig ausklingen lassen.
Tusem muss in Saarlouis die Ruhe bewahren
Handball 2. Bundesliga
Es ist an der Zeit, dass handball-Zweitligist Tusem nach vier Spielen ohne Sieg wieder einmal beide Punkte einfährt. Das wird an diesem Samstag bei der HG Saarlouis nicht einfach, denn die Saarländer stecken mitten am Abstiegskampf.
RWE wird mehr investieren - zum Krösus reicht es aber nicht
Personalplanung
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen empfängt an diesem Samstag den 1.FC Köln II (14 Uhr, Hafenstraße) und wird (natürlich) alles dafür tun, nach den Erfolgen gegen Verl (2:0) und Lippstadt (3:1) in der Liga den dritten Sieg in Serie einzufahren. Aber der Blick ist längst in die Zukunft gerichtet...
RWE-Obmann Bründermann: „Lukas Raeder hat sich alles erarbeitet“
Torwart beim FC Bayern
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann kommt aus Essen. Manfred Müller, ehemaliger Torwart des FC Bayern München, ist gebürtiger Essener. Und auch Lukas Raeder (20), der am Samstag beim großen FC Bayern wohl erneut als Ersatz für Manuel Neuer im Bundesliga-Tor stehen wird, kommt aus der Ruhr-Metropole.
Umfrage 5./6.3.2014
Rot-Weiss Essen hat das Pokal-Halbfinale gegen den MSV Duisburg am 8. April um eine Stunde vorverlegt. Das wollten der TV-Sender Sport1 und die Polizei. Was halten sie davon?

Rot-Weiss Essen hat das Pokal-Halbfinale gegen den MSV Duisburg am 8. April um eine Stunde vorverlegt. Das wollten der TV-Sender Sport1 und die Polizei. Was halten sie davon?

So haben unsere Leser abgestimmt

Gut so, dann kann ich erst RWE-MSV, später Champions League gucken.
17%
Mir egal. Hauptsache, ich kann das Spiel live im Fernsehen sehen.
8%
Ich habe Verständnis dafür, dass die Klubs dem Sender und der Polizei entgegen kommen.
40%
Das ist rücksichtslos gegenüber den Stadion-Besuchern, die an dem Tag arbeiten müssen.
34%
686 abgegebene Stimmen