HCE mit Saison zufrieden

HC Essen – BW Köln 4:5 (3:4). Obwohl es in der Endabrechnung für die HCE-Damen nur zu Rang vier reichte, zog Mannschaftsbetreuer Uli Bauerdiek eine positive Bilanz: „Ich bin mit der Saison, aber auch trotz der Niederlage mit dem letzten Spiel hoch zu frieden. Wir haben bis zum letzten Spieltag um den Aufstieg gekämpft. Die Mannschaft passt zusammen. Unsere Neuzugänge haben sich gut eingefügt und sind zu einem wichtigen Teil des Teams geworden.“ In Nina Lemmen habe der HCE, so Bauerdiek, „eine wirklich gute Trainerin“ verpflichtet, die gezeigt hat, dass sie ihre Ideen der Mannschaft vermitteln kann. Dass es letztlich nur zum vierten Platz gereicht hat, ist auch der Ausgeglichenheit der Liga geschuldet.

Die HCE-Damen glichen dreimal die Kölner Führung aus, kassierten jedoch Sekunden vor Schluss den entscheidenden Treffer. Nach der dreiwöchigen Pause startet der HCE mit einem Testspiel gegen eine holländische Mannschaft in die Feldvorbereitung.

Tore: Lisa Strohbücker (3), Merle Steinkamp.