Härle und Brandt in der Pflicht

SGE-Sprinterin Dorothea Brandt wird bei den „Sparkassen German Open“ in Rüttenscheid bereits an diesem Donnerstag über die 50 Meter Schmetterling starten. „Allerdings ist das nur ein Warmschwimmen“, sagt ihre Trainerin Nicole Endruschat. Die Hauptstrecke der Deutschen Meisterin sind die 50 Meter Freistil und dort muss Brandt am kommenden Samstag, dem Abschlusstag, noch einmal die WM-Norm erfüllen.

Christian vom Lehn wird am kommenden Freitag über die 100 Meter Brust starten, am Samstag sind dann die 200 Meter Brust angesagt. Über beide Strecken ist er bereits für die WM in Kazan qualifiziert.

Im Becken über 1500 Meter greift Isabelle Härle am Freitag die zweite WM-Norm an. Im Freiwasser hat sie bereits das WM-Ticket in der Tasche. Die Vorläufe im Leistungszentrum sind jeweils vormittags, die Finals sind ab 16 Uhr.