Das aktuelle Wetter NRW 6°C
FC Kray

Ex-ETB-Manager Pointinger hilft dem FC Kray

15.06.2012 | 20:08 Uhr
Ex-ETB-Manager Pointinger hilft dem FC Kray

Essen.  Toni Pointinger, langjähriger Manager des ETB Schwarz-Weiß Essen, wird Organisationsleiter des Viertliga-Aufsteigers FC Kray. Pointinger soll sich mit um die Organisation des Spielbetriebs kümmern, die Heimspiele und Auswärtsfahrten organisieren.

Der FC Kray stellt sich auf – und wartet früh mit einer überraschenden Personalie auf: Toni Pointinger, langjähriger Manager des ETB Schwarz-Weiß, wird Organisationsleiter des Viertliga-Aufsteigers von der Buderusstraße. Sein Aufgabengebiet: „Ich unterstütze Präsident Günther Oberholz und seine Mitarbeiter nach Kräften.“ Konkret: Pointinger soll sich mit um die Organisation des Spielbetriebs kümmern, die Heimspiele und Auswärtsfahrten organisieren. „Er kann uns auf der Geschäftsstelle bei der Abwicklung der kommenden Aufgaben im organisatorischen Bereich sehr hilfreich sein“, so Günther Oberholz.

Beim FC Kray hofft man aber vor allem auch auf den reichhaltigen Erfahrungsschatz Pointingers und sein Netzwerk. 17 Jahre lang managte er den ETB, er hat entsprechende Kontakte zu den Verbänden, der Stadt – allen voran zu den Sport- und Bäderbetrieben – und zu Sponsoren.

Pointinger betritt ein Jahr nach seinem Rücktritt wieder die Fußballbühne

Gut ein Jahr nach seinem Rücktritt beim ETB betritt Toni Pointinger also wieder die Fußballbühne. „Dieser Abschied hat mich getroffen.“ Gut ein Jahr ist das jetzt her, die Zeit habe er genutzt, um aufzutanken. Heute wird Pointinger 73 Jahre alt, „ich fühle mich wie ein 50-Jähriger“, witzelt der Neu-Krayer. „Das was war, ist verdaut, ich freue mich auf die neue Aufgabe.“

Sein Ziel ist ehrgeizig: Pointinger will die Voraussetzungen schaffen, die es dem FC Kray ermöglichen könnten, den Klassenerhalt zu schaffen. „Die Mannschaft ist jung, aber stark. Was dieser Klub mit bescheidenen Mitteln erreicht hat, ist sensationell. Aber jetzt kommt der Ernst des Lebens, auf den wir uns vorbereiten müssen.“

Achim Faust



Kommentare
18.06.2012
10:20
Untergang für den FC Kray
von ETB-King | #2

Ich hoffe, dass es auf der Krayer Geschäftsstelle ein Faxgerät gibt, denn mehr kann Herr Pointinger nicht bedienen...

Mit seiner Verpflichtung dürfte der direkte Abstieg der Krayer perfekt sein!

16.06.2012
07:04
Überraschung
von Erbeck1 | #1

Das ist in der Tat eine Überraschung und somit führt der Fussball die Herren Pointinger und Oberholz nach dem ETB erneut zusammen , wo es ja anscheinend nicht so gut klappte (?) - zumindest war man beim ETB nicht bereit Herrn Oberholz Verantwortung zu übertragen . Jedoch ist nun die Position des Taktgebers getauscht und somit sind die Vorzeichen durchaus anders.

Wer hätte gedacht , dass Herr Pointinger mit seiner Rückkehr auch noch höherklassigen Boden betritt als beim ETB - das hat man ja dort unter seiner Regie nie erreicht und nun führt ihn sein damaliger "Praktikant" in diese Liga !!!

Aus dem Ressort
Auf zu alten Ufern mit Heinz Hofer an der Spitze
ETB Krise
Gut ein Jahr ist her, da wurde Heinz Hofer zum Ehrenvorsitzenden des ETB ernannt. Ein Titel - wie ein Schlussstrich unter eine Ära. Über 40 Jahre bestimmte dieser Mann in verschiedenen Positionen sowie als Mäzen die Geschicke des Vereins. Doch ab sofort sitzt Hofer wieder in der ersten Reihe.
RWE könnte Hinrunde mit einem Erfolg beim FC Köln II krönen
Herbstmeisterschaft
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen beendet am Samstag die Hinrunde beim 1.FC Köln II. Logisch. Die Mannschaft will gewinnen und die Tabellenführung behaupten. Einen Stellenwert hätte die Herbstmeisterschaft für Trainer Marc Fascher aber nicht.
Lukas Kleckers gewinnt Krimi und ist in Runde der letzten 32
Snooker WM
Der Snooker-Spieler Lukas Kleckers (18) vom SC 147 Essen hat bei der Amateur-Weltmeisterschaft im indischen Bangalore die Runde der letzten 32 Spieler erreicht. In seiner Partie gegen Michael Mengorio (Philippinen) musste der Bundesligaspieler aber kämpfen und konnte sich nur knapp behaupten.
Auch nach der Karriere gibt es Eiszeiten für Daniel Wende
Eiskunstlaufen
Der Winter steht vor der Tür, der Wintersport hat Saison. Auch auf dem Eis. Für den Essener Eiskunstläufer Daniel Wende (30), der einst beim EJE aufwuchs und die Schlittschuhe schnürte, ist allerdings Schluss. Er und seine Ehefrau Maylin (26) haben ihre aktive Karriere beendet.
RWE trifft im Pokal-Halbfinale auf den FC Kray
Pokal-Nachlese
Rot-Weiss Essen hat sich bei der Konkurrenz eine Menge Respekt erarbeitet in den vergangenen Wochen. Zurecht, muss man sagen, denn eine riesige Erfolgswelle hat sie an die Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga gespült. Und im Verbandspokal sind die Essener ebenfalls noch im Rennen.
Umfrage RWE
Rot-Weiss Essen befindet sich im Höhenflug. Was glauben Sie, wie verläuft die Saison für RWE?

Rot-Weiss Essen befindet sich im Höhenflug. Was glauben Sie, wie verläuft die Saison für RWE?

 
Fotos und Videos
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Deutsche Altstars gegen Spanien
Bildgalerie
Jahrhundertspiel