Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Basketball

ETB Wohnbau Baskets haben Hoffnung

02.02.2016 | 19:18 Uhr
ETB Wohnbau Baskets haben Hoffnung
Paul Albrecht bangt mit den ETB Wohnbau Baskets um die Existenz in der 2.Bundesliga, Pro A.Foto: Michael Gohl

Bis Mittwoch 24 Uhr muss der Basketball-Zweitligist ETB Wohnbau Baskets seine Lizenz-Unterlagen nachgereicht haben. Andernfalls droht der Zwangsabstieg.

Die Entscheidung steht bevor. Werden es die ETB Wohnbau Baskets schaffen? Können sie den Zwangsabstieg aus der 2.Basketball-Bundesliga abwenden? Mittwochnacht, Punkt 24 Uhr, endet die Frist. Bis dahin müssen die Essener bei der Zweiten Liga einen neuen Finanzplan eingereicht haben. Und dieses Papier muss ausweisen, dass der Fehlbetrag im Saisonetat zu 100 Prozent gedeckt ist. Die Summe von rund 90 000 Euro kursiert. Eine Menge Holz für die Schwarz-Weißen. Aber die Hoffnung lebt.

Nein, Wasserstandsmeldungen wollte ETB-Geschäftsführer Patrick Seidel am gestrigen Tag nicht verkünden. Alles was er sagt, könnte auch falsch verstanden werden, was ganz sicher nicht förderlich ist in dieser sensiblen Phase. Also sagt Seidel nur: „Wir sind auf einem guten Weg, aber noch längst nicht über dem Berg.“

Info
Auch sportliche Herausforderung

Die ETB Wohnbau Baskets haben an diesem Wochenende nach langer Zeit mal wieder ein Heimspiel. Am Samstag um 19.30 Uhr geht es am Hallo gegen rent4office Nürnberg.

Zuletzt hatte die Mannschaft von Trainer Igor Krizanovic drei Spiele in Folge auswärts bestritten. „Wenn man uns lässt und ich hoffe wirklich, wir dürfen weiter spielen, würde es uns einen riesigen Schub in der letzten Saisonphase geben“, sagt der Coach.

Die ambitionierten Nürnberger, Playoff-Halbfinalist im Vorjahr und aktuell Tabellensechster, haben den Aufstieg nicht abgeschrieben und personell noch einmal erheblich nachlegt.

Gleichwohl ist viel passiert in den letzten Tagen, die ETB Baskets haben in der Krise eine positive Resonanz erfahren. „Der Einsatz der Fans ist überragend“, schwärmt Seidel. Allein eine Aktion über Facebook habe Spenden in Höhe von etwa 9000 Euro eingebracht. „Daran haben sich Leute aus ganz Deutschland beteiligt, die auf den ersten Blick gar nichts mit Essen zu tun haben. So etwas gibt uns natürlich Kraft und macht Mut.“

Praktisch rund um die Uhr hat Seidel in den vergangenen Tagen am Schreibtisch gesessen und einen Papierberg abgearbeitet. Der ganz große Partner, der mit einer Überweisung das Problem aus der Welt schafft, der hat sich bisher nicht gefunden. Dafür war aber die Anzahl der Unterstützer erfreulich: „Die Spanne geht von 500 Euro bis hin zu einer fünfstelligen Summe“, beschreibt Patrick Seidel. Bis in die Nacht hinein wird der ETB-Geschäftsführer an dem Dokument arbeiten und vielleicht noch nachbessern können. Noch am Abend hat er einen „wichtigen Gesprächstermin“. Es geht es darum, jede Chance zu nutzen. Ein unabhängiger Steuerberater wird schließlich die Zahlen prüfen und die Zweite Liga anschließend entscheiden. Am Donnerstag Vormittag soll dann das Ergebnis offiziell verkündet werden.

Gibt es ein Happy End, ist natürlich nicht Schluss. „Danach geht es nahtlos weiter mit dem zweiten Schritt. Wir brauchen weiterhin starke Partner“, betont Seidel. Denn bis Ende März muss er die Lizensierungsunterlagen für die kommende Saison eingereicht haben. Auch in dieser Hinsicht hat der Geschäftsführer Licht am Horizont entdeckt, denn die meisten der Top-Partner des Zweitligisten haben signalisiert, dass sie am Ball bleiben – sofern sich die ETB Wohnbau Baskets retten.

Das muss ihnen auch aus sportlicher Sicht gelingen. Nachdem die Zweite Liga den Essenern vier Punkte abgezogen hat wegen Verstoßes gegen die Lizenzauflagen, sind die Playoff-Ambitionen der Baskets passé, stattdessen ist Abstiegskampf angesagt. „Sportlich habe ich die wenigsten Bedenken“, sagt Patrick Seidel noch. „Da bin ich ganz sicher, dass die Jungs die notwendigen Punkte holen, um mindestens auf dem sicheren Rang 14 zu landen.“

Rolf Hantel

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
11521785
ETB Wohnbau Baskets haben Hoffnung
ETB Wohnbau Baskets haben Hoffnung
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/etb-wohnbau-baskets-haben-hoffnung-id11521785.html
2016-02-02 19:18
Essen