ETB testet in Horst eine Dreierkette

Fußball-Oberligist ETB Schwarz-Weiß trifft an diesem Samstag (15 Uhr, Schollbruch) beim SV Horst-Emscher 08 an. Nachdem der Test gegen die U19 vom MSV Duisburg am vergangenen Sonntag dem Schnee zum Opfer fiel, ist es erst der zweite Test der Wintervorbereitung. „Ich kann deshalb auch noch wenig zum Stand der Vorbereitung sagen“, erklärt Trainer Mircea Onisemiuc, denn mehrere Trainingseinheiten mussten ebenfalls abgesagt werden. Umso wichtiger ist der Test beim Westfalenligisten. Hier will Onisemiuc erstmals mit einer Dreierkette agieren. Die Systemumstellung wird durch Neuzugang Jan Klauke (FC Kray) möglich. Zudem will der ETB-Trainer eine Variante mit einem Zwei-Mann-Sturm erproben. Blerton Balaj, in der Hinrunde oft glückloser Einzelkämpfer, soll Unterstützung von Rückkehrer Nassirou Ouro-Akpo (DSC Wanne-Eickel) bekommen. Fehlen werden Cedric Vennemann (Aufbautraining nach Außenbandriss) sowie der angeschlagene Torwart Tobias Ritz.