ETB kann den Aufstieg bereits klar machen

Regionalliga West
Bonner THV – Etuf (So., 16 Uhr).
„Nach den erfolgreich abgeschlossenen ,Sechs-Punkte-Spielen’ in Marienburg und gegen den DSC können wir die nächsten Aufgaben entspannt angehen“, sieht Mannschaftsbetreuer Joachim Reinhardt sein Team bei neun Punkten Vorsprung nicht mehr unter Abstiegsdruck. „Das Hinspiel haben wir mit 2:0 gewonnen. Ich rechne mit mindestens einem Punkt“, ist Reinhardt zuversichtlich.
Oberliga, Gruppe B
Eintr. Dortmund – HCE (So., 16 Uhr).
„Wir hatten in dieser Woche mit einigen Verletzungssorgen zu kämpfen und hoffen, dass alle angeschlagenen Spieler wieder fit sind“, so HCE-Trainer Patrick Fritsche vor dem Spiel in Dortmund. „Das wird auf dem neuen Kunstrasen ein kampfbetontes Spiel.“ Bei acht Punkten Rückstand auf den Tabellenführer ETB geht der Blick der Essener aber ohnehin schon in Richtung der kommenden Saison.
Etuf II – ETB (So., 17 Uhr). Sollte sich das Team von Trainer Friedel Krinn im Derby durchsetzen, könnte der ETB bei einem Ausrutscher des HCE drei Spieltag vor dem Saisonende den Aufstieg feiern.