Die Offensive verbessern

Am heutigen Samstag (14 Uhr, Lichtenhorst) testet der Fußball-Oberligist ETB beim Vogelheimer SV. Für die Schwarz-Weißen ist es die Generalprobe für den Ligastart am 22. Februar. Der Landesligist könnte der ideale Gegner sein, um Selbstvertrauen zu tanken. Schließlich ist der VSV Tabellenvorletzter und verlor zuletzt ein Testspiel gegen den Bezirksligisten TuS West 81 mit 1:7. Doch ob das mit dem Selbstvertrauen tanken klappt? Am Mittwoch verlor der ETB gegen Landesliga-Schlusslicht Königshardt mit 1:2.

Bislang konnte der ETB das Problem der Vorrunde nicht beheben: Die Schwarz-Weißen treffen das Tor nicht. Die eigens verpflichtete Sturmhoffnung Nassirou Ouro-Akpo ist erst ab Mai spielberechtigt (wir berichteten) und keine Hilfe. Kosta Koukladas fällt verletzt aus. Dabei hatte Trainer Mircea Onisemiuc im Winter eigens auf ein System mit zwei Spitzen umgestellt, um mehr Durchschlagskraft zu entwickeln. „Wir erspielen uns auch Chancen. Bis 16 Meter, teilweise sogar sechs Meter vor dem Tor spielen wir gut. Aber wir vergeben tausendprozentigen Chancen“, sagt Onisemiuc. Viel Zeit bleibt nicht mehr, um den Knoten platzen zu lassen.