Bilal Abdallah verlässt den ETB

Verabschiedet sich Richtung Regionalliga: Bilal Abdallah (rechts).
Verabschiedet sich Richtung Regionalliga: Bilal Abdallah (rechts).
Foto: WAZ FotoPool
Talentierter Mittelfeldspieler wechselt zum Nord-Regionalligisten BSV Rheden. Auf den Verbleib von Jan Klauke hoffen die Essener noch.

An diesem Sonntag starten die Fußballer des ETB Schwarz-Weiß in die Vorbereitung für die kommenden Oberligasaison. Der neue Trainer Toni Molina bittet seinen Kader um 15 Uhr am Krausen Bäumchen zu einem leichten Aufgalopp. Aufschluss könnte die Trainingseinheit über die Zukunft von Jan Klauke geben. Der Innenverteidiger wollten den ETB ursprünglich zu einem höherklassigen Klub verlassen, kam aber bislang trotz diverser Probetrainings noch bei keinem neuen Verein unter. Insofern hofft der ETB nach wie vor auf den Verbleib des 21-Jährigen, für ihn wird die letzte offene Planstelle im Kader offen gehalten.

Definitiv nicht mehr zum Kader gehören wird dagegen Bilal Abdallah. Der treffsicherste ETB-Spieler der abgelaufenen Saison schließt sich dem Nord-Regionalligisten BSV Rheden an. Für ihn wird der ETB allerdings keinen Ersatzmann verpflichten. Der Sportliche Leiter Peter Schreiner hatte bereits erklärt, auch ohne Abdallah im Mittelfeld und Angriff stark genug aufgestellt zu sein.