Adler Union Frintrop sichert sich die Meisterschaft

Die Basketballer von Adler Union Frintrop sind Meister. Zwei Spieltage vor dem Saisonende haben sie in der Oberliga nach dem 69:63-Heimsieg über Dynamic Squad Düsseldorf sechs Punkte Vorsprung zu Verfolger TG Düsseldorf. In der gesamten Spielzeit hat die Mannschaft von Trainer Martin Zeller nur eine Partie verloren.

Gegen den Tabellendritten hatte Frintrop allerdings Probleme. Ohne Tim Doll, Dennis Kopietz, Andreas Lohrengel und Andre Schröder spielte der arg dezimierte Spitzenreiter schwach, steigerte sich aber nach der Pause immerhin in der Verteidigung. Der treffsichere Markus Klotz hielt die Frintroper in der ersten Hälfte fast allein im Spiel. Im letzten Viertel machte Tim Selke, der zuvor nicht einmal trainiert hatte, mit drei erfolgreichen Drei-Punkte-Würfen den Heimsieg perfekt.

Am kommenden Sonntag sind die Frintroper zu Gast beim Abstiegskandidaten TB Überruhr (12 Uhr, Klapperstraße) und am 3.Mai wird dann zum Saisonausklang nach der Partie gegen TuS Maccabi Düsseldorf gefeiert (16 Uhr, Böckmühle).

Frintrop: Viebahn (6), Kemkes (3), Selke (12), Tschirner, Bruns (15), Kostusiak (2), T.zeller, Klotz (25), Ansorge (4), Ch.Lohrengel (2).