650 Läufer trotzen Kälte und Nässe

Das letzte sportliche Highlight des Jahres 2014, der Silvesterlauf rund um die Zeche Zollverein. Der Steiger J. Seifert-Lauf ging über 10.200 Meter. Sieger wurde Khelifi Mehdi (Foto).
Das letzte sportliche Highlight des Jahres 2014, der Silvesterlauf rund um die Zeche Zollverein. Der Steiger J. Seifert-Lauf ging über 10.200 Meter. Sieger wurde Khelifi Mehdi (Foto).
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Khelifi Mehdi und Katrin Wand sorgen für Essener Siege auf Zollverein

Um einen würdigen Abschluss des Laufjahres zu schaffen, setzte das Team-Essen 99 bei der 10. Auflage des Silvesterlaufes auf Zollverein alles dran, um das Event durchziehen zu können. Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen war am Vorabend und in der Nacht Eiskratzen und Schneeschaufeln angesagt.

Die hohe Anzahl an Teilnehmern von 650 Finishern belohnte jedoch das Team für alle Mühen. Endlich wurde der Hauptlauf einmal wieder von Essener Siegern bestimmt. Katrin Wand, die zu ihrer Ganzzeit zur deutschen Spitze zählte, lief die 10 km in 41:13 Min, gefolgt von Angela Richter mit 42:09 Min. und Katharina Strunk (42:42). Bei den Männern dominierte Neuzugang Mehdi Khelifi vom ausrichtenden Verein mit 31:36 Min. vor Alexander Gossmann (33:55) und Sebastian Risko (35:05). Weitere Fotos und ein Video zum Lauf unter www.waz.de/(sport-essen.