Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Essen

31:21 – Huttroper legen früh den Grundstein

14.11.2012 | 00:08 Uhr

Handball-Bezirksliga

Winfried Huttrop II – SG Tura/Altendorf II 31:21 (15:10).
Mit einer schnellen 5:0-Führung legten die Huttroper den Grundstein zum nie gefährdeten Erfolg.

Tore Huttrop: Menning (7), Nowotny (6), Hepprich (5), Prevolnik (4), Feldvoss, Teske, Schäfer, Spenner (je 2), Völker; SG: Karalic (6), Zeitz, Neumann, Gutjahr (je 3), v. Rheinberg (2), Block, Walasinski, Richwy, Weiss.

GW Werden II – HSG Hallo III 25:24 (12:10). Ein überraschender Erfolg des Aufsteigers gegen die routinierten Stoppenberger.

Tore GWW: Hitzbleck (10), Gummersbach (7), Seibel (5), Letzel (2), Kraft; HSG: Hübben (8), C. Berus (6), König, Hantke (je 4), Thüs (2), Renken.

ETB II – TV Cronenberg 20:25 (8:11). Die Cronenberger bauten die Tabellenführung aus, hatten jedoch mit den Schwarz-Weißen einige Probleme. Der ETB ging mit 3:1 in Führung und hielt das Spiel bis zum 19:21 völlig offen.

Tore ETB: Rimbach (5), Jäkel (4), Dammann, Möller (je 3), Matzke (2), Geissler, Etscheid, Gerissen; TVC: B. Wysk, Gehenio, Sonnenberg (je 5), Kullik (4), Graf (3), Jung, T. Krugmann, Jacobsen.

MTG Horst – HSG Hallo 28:24 (14:12). Nach einem 2:5-Rückstand drehte die MTG Horst das Spiel, konnte sich jedoch erst in der Schlussphase entscheidend absetzen.

Tore MTG: Fischer (7), J. Hegemann (6), Grolms (5), C. Marx (3), Schuster, Schäfer (je 2), R. Hegemann, Löffel, Kesper; HSG: Westphal (6), Siebrecht (4), Paulukat, Hummerich, Schneider (je 3), Wanner, Stocky (je 2), Jenzowski.

Tusem III – Kettwig 70 IV 28:28 (16:7). Aufsteiger Tusem baute nach dem Wechsel stark ab und geriet erstmals mit 26:27 in Rückstand.

Tore Tusem: Immel (11), Leinfels (5), Mauschewski, Unthan (je 3), Brüning, de Buhr (je 2), Coquette, Weber; K70: F. Fuchs (9), Mühlenhoff, S. Schinke (je 6), Jäger (4), Burgsmüller (2), Luhrenberg.


SC Phönix – HSG Hallo II 20:15 (11:7). Tore SCP:
v.d. Linden (5), Jodl (4), L. Schwätzer (3), Littawe, Winkelmann (je 2), D. Schwätzer, Riemer, Coors, Schmidt; HSG: Dohmen (4), O. Wysk, Pantel (je 3), Dasbach (2), C. Berus, Beyer, Haase.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dennis Szczesny meldet sich beim Tusem zurück
Handball
Zwei Verletzungen. Zusammen vier Monate Pause. Dennis Szczesny meint, das reicht. Am Donnerstag tritt er mit dem Tusem bei seinem Ex-Klub Dormagen an.
Humann-Nachwuchs fährten zur Deutschen Meisterschaft
Volleyball
Die männliche U18 des VV Humann hat sich in Aachen für die Deutschen Meisterschaften Mitte Mai in Dachau qualifiziert.
ETB reist zum Kellerduell nach Baumberg
Fussball
Für Fußball-Oberligist steht am heutigen Donnerstag einiges auf dem Spiel. Für Gastgeber Baumberg auch. Es ist Abstiegskampf-Zeit.
Bei RWE übernimmt ein Trainerduo mit Rot-Weiss im Herzen
Rot-Weiss-Essen
Jürgen Lucas und Markus Reiter bilden das Trainerduo, das RWE bis zum Saisonende betreuen wird. Sie wissen: „Wir müssen in Vorleistung treten.“
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen bei Rot-Weiss
Präsentation
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen RWE bis zum Saisonende. 24 Stunden nach der Fascher-Entlassung steht die Lösung.
article
7291162
31:21 – Huttroper legen früh den Grundstein
31:21 – Huttroper legen früh den Grundstein
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/31-21-huttroper-legen-frueh-den-grundstein-id7291162.html
2012-11-14 00:08
Essen