Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Essen

31:21 – Huttroper legen früh den Grundstein

14.11.2012 | 00:08 Uhr

Handball-Bezirksliga

Winfried Huttrop II – SG Tura/Altendorf II 31:21 (15:10).
Mit einer schnellen 5:0-Führung legten die Huttroper den Grundstein zum nie gefährdeten Erfolg.

Tore Huttrop: Menning (7), Nowotny (6), Hepprich (5), Prevolnik (4), Feldvoss, Teske, Schäfer, Spenner (je 2), Völker; SG: Karalic (6), Zeitz, Neumann, Gutjahr (je 3), v. Rheinberg (2), Block, Walasinski, Richwy, Weiss.

GW Werden II – HSG Hallo III 25:24 (12:10). Ein überraschender Erfolg des Aufsteigers gegen die routinierten Stoppenberger.

Tore GWW: Hitzbleck (10), Gummersbach (7), Seibel (5), Letzel (2), Kraft; HSG: Hübben (8), C. Berus (6), König, Hantke (je 4), Thüs (2), Renken.

ETB II – TV Cronenberg 20:25 (8:11). Die Cronenberger bauten die Tabellenführung aus, hatten jedoch mit den Schwarz-Weißen einige Probleme. Der ETB ging mit 3:1 in Führung und hielt das Spiel bis zum 19:21 völlig offen.

Tore ETB: Rimbach (5), Jäkel (4), Dammann, Möller (je 3), Matzke (2), Geissler, Etscheid, Gerissen; TVC: B. Wysk, Gehenio, Sonnenberg (je 5), Kullik (4), Graf (3), Jung, T. Krugmann, Jacobsen.

MTG Horst – HSG Hallo 28:24 (14:12). Nach einem 2:5-Rückstand drehte die MTG Horst das Spiel, konnte sich jedoch erst in der Schlussphase entscheidend absetzen.

Tore MTG: Fischer (7), J. Hegemann (6), Grolms (5), C. Marx (3), Schuster, Schäfer (je 2), R. Hegemann, Löffel, Kesper; HSG: Westphal (6), Siebrecht (4), Paulukat, Hummerich, Schneider (je 3), Wanner, Stocky (je 2), Jenzowski.

Tusem III – Kettwig 70 IV 28:28 (16:7). Aufsteiger Tusem baute nach dem Wechsel stark ab und geriet erstmals mit 26:27 in Rückstand.

Tore Tusem: Immel (11), Leinfels (5), Mauschewski, Unthan (je 3), Brüning, de Buhr (je 2), Coquette, Weber; K70: F. Fuchs (9), Mühlenhoff, S. Schinke (je 6), Jäger (4), Burgsmüller (2), Luhrenberg.


SC Phönix – HSG Hallo II 20:15 (11:7). Tore SCP:
v.d. Linden (5), Jodl (4), L. Schwätzer (3), Littawe, Winkelmann (je 2), D. Schwätzer, Riemer, Coors, Schmidt; HSG: Dohmen (4), O. Wysk, Pantel (je 3), Dasbach (2), C. Berus, Beyer, Haase.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
RWE sucht nach Lösungen, dem Anspruch gerecht zu werden
Ausblick
Die letzten Auftritte wurden dem eigenen Anspruch nicht gerecht, da ist man sich bei Rot-Weiss Essen einig. Nur in der Frage nach den Gründen nicht.
Positive Entwicklung bei den Moskitos lässt hoffen
Eishockey
Die Existenz des Eishockey-Oberligisten ESCMoskitos steht auf dem Spiel und rund 1500 Zuschauern kamen zum Derby, viele auch aus Herne, um für den...
Knut Jendruck neuer Leichtathletik Kreisvorsitzender
Leichtathletik
Mit dem Leichtathletik-Kreistag beendete Klaus Diekmann seine Tätigkeit als erster Vorsitzender und stellte den zahlreich anwesenden Vereinsvertretern...
Rockets laden wieder zum Europacup-Turnier
Skaterhockey
Zu Hause gegen Lüdenscheid starten die Bundesliga-Hockeyskater der SHC Rockets am 21. März in die Saison. Doch schon jetzt haben sie Grund zur Freude,...
Allbau-Damen etwas entspannter
Volleyball
Nach dem knappen 3:2-Sieg gegen Lüdinghausen beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsränge vier Punkte. Humanns Dritte mit weißer Weste.
Fotos und Videos
article
7291162
31:21 – Huttroper legen früh den Grundstein
31:21 – Huttroper legen früh den Grundstein
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/31-21-huttroper-legen-frueh-den-grundstein-id7291162.html
2012-11-14 00:08
Essen