3:1 über Stoppenberg: Dellwig bleibt drin

Dellwig feiert – Stoppenberg liegt am Boden: Durch die 1:3-Pleite in Dellwig muss der FCS absteigen, „wir sind natürlich enttäuscht“, so Trainer Jürgen Hasebrink. Der FC war in Dellwig sogar in Führung gegangen. „Dann lassen wir eine große Chance zum 2:0 liegen und verlieren den Faden.“ Hasebrink will Trainer bleiben – und wieder aufsteigen. Weil die SG Altenessen aus der Bezirksliga absteigt, muss auch die Reserve runter, begleitet von Stoppenberg – und den Ballfreunden Bergeborbeck.

RuWa Dellwig – FC Stoppenberg 3:1 (2:1). Tore: 0:1 Segcin (6.), 1:1 Rohmann (19.), 2:1 Schwarze (21.), 3:1 Dag (67.).
SGA II – Ballfr. Bergeborbeck 2:2 (0:2). Tore: 0:1 Skarda (28.), 0:2 Biskupek (44.), 1:2 Wesarg (59.), 2:2 Wesarg (70.).
TuS 84/10 – Preußen 4:9 (4:2). Tore: 1:0 Kachout (11.), 1:1 Hoffmann (21.), 2:1 Zein (26.), 3:1 Zein (27.), 4:1 Bilen (36.), 4:2 Hoffmann (41.), 4:3 Hoffman (50.), 4:4 Diehle (54.), 4:5 Prochorow (75.), 4:6 Hoffmann (77.), 4:7 Prochorow (78.), 4:8 Kässmann (83.), 4:9 Grindel (89.).

TuS H’hausen – TuS West 81 II 4:1 (0:0). Tore: 1:0 Weinert (60.), 2:0 Furtak (66.), 3:0 Saado (74., Eigentor), 3:1 Meyer (90.+1), 4:1 Kräling (90.+2).
Tusem – SGS 4:1 (1:0). Tore: 1:0 Katschinski (40.), 2:0 Emler (73.), 2:1 Krüger (80.), 3:1 Emler (84.), 4:1 Lehnhoff (89.).
Karnap – Tgd. 4:3 (2:2). Tore: 0:1 Pijowczyk (10.), 1:1 Kratzik (17.), 2:1 Große-Kreuel (22.), 2:2 Bucuka (33.), 3:2 Kaluza (54.), 4:2 Catakli (77.), 4:3 Kolmaka (80.).
Tura 86 – Altenessen 18 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Usluer (65.), 1:1 Möser (78.).
Libanon – TuS Helene 2:10 (1:4). Tore: 0:1 Plauk (14.), 0:2 Yavuz (32.), 1:2 Semou (34.), 1:3 Schött (38.), 1:4 Schött (42.), 1:5 Nickel (55.), 1:6 Ali Khan (60., ET), 2:6 Semou (61.), 2:7 R. Borkowski (68.), 2:8 K. Borkowski (76.), 2:9 Schött (82.), 2:10 Kaplan (87.).