Zachow holt „Bronze“ bei DM in Köln

„Bronze“ bei den jüngsten Masters in Köln: Rainer Zachow (Schwelmer SC).
„Bronze“ bei den jüngsten Masters in Köln: Rainer Zachow (Schwelmer SC).
Foto: WP

Schwelm/Köln..  Verbesserungen seiner Zeiten verbunden mit guten Platzierungen hatte Rainer Zachow, als er bei den 31. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters „lange Strecken“ in Köln am Start war.

Vor allem freute sich der vorletzte Schwelms Sportler des Jahres (aus dem Jahre 2013) über den dritten Platz über 200 Meter Rücken. „Geschafft! Bronze in neuer Jahresbestzeit in meiner Altersklasse“, so Zachow, der in der AK 70 an den Start geht. Überdies freute sich der Schwelmer über den beachtlichen vierten Platz, den er über 400 Meter Freistil erreichen konnte.

Schwelmer in DSV-Bestenlisten

Durch die konstant beachtlichen Leistungen wird Rainer Zachow auch in den Bestenlisten des Deutschen Schwimmverbandes, DSV, geführt. In den aktuellen Aufstellungen des laufenden Jahres belegt der Schwelmer den ersten Platz über 1500 Meter Freistil (29:17,66min hatte er in Bottrop aufgestellt) und den dritten Rang über 200 Meter Rücken (4:13,31min; ebenfalls in Bottrop). Seine „Bronze“-Zeit über 200 Meter Rücken in Köln (4:26,73min) bringt Zachow aktuell den 6. Platz der DSV-Bestenlisten ein.