Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Handball-Landesliga

VfS Warstein daheim eine Macht

22.01.2015 | 06:00 Uhr
VfS Warstein daheim eine Macht

Schwelm. Der TV Westfalia Halingen hat es tatsächlich geschafft und ganz im Stile seines Vorgängers HTV Sundwig-Westig, den Halbzeittitel in der Handball-Landesliga erobert. Allerdings: Der Rangzweite HSG Hohenlimburg, der die hohe Hürde in Halver souverän meisterte, ist weiterhin punktgleich – das verspricht ein packendes Rennen um den Aufstieg. Auch am Tabellenende geht es eng zu was vor allem daran liegt, dass die Kellerkinder Soest II, Hagen III sowie die Neulinge Volmetal II und Wetter/Grundschöttel fast nur untereinander punkten. Aus diesem Trio werden sich mit größter Wahrscheinlichkeit die beiden Absteiger bilden.

Der VfS Warstein, erster Rückrundengast der TG RE Schwelm, bleibt das Überraschungsteam der Saison und gewann auch sein siebtes Heimspiel. Beim 31:25 über die 40 Minuten lang ebenbürtige HSG Schwerte/Westhofen reichte ein Zwischenspurt mit fünf Toren in Serie zum 26:21, um die makellose Heimbilanz und damit Rang vier zu verteidigen. Dabei ragte das Spielertrainergespann Ristovic/Kißling mit 17 Toren heraus.


VfS Warstein –
HSG Schwerte/Westh. 31:25 (15:16)

VfS-Tore: Kißling (10/7), Ristovic (7), Mühlenschulte (4), Pielsticker (3), Aslan (2), Gericke (2), Bittern (1), Wachholz (1), Schmitt (1) – HSG-Tore: Paukstadt (10/4), Ablas (4), Denissov (4), Nickolay (3), Decker (2), Yaltzis (1), Bönninghausen (1).

TV Schwitten –
HSG Wetter/Grundsch. 32:38 (17:13)

TVS-Tore: T. Becker (10/1), Knez (5/1), S. Becker (5/2), Birk (4), Poth (3), Löbbecke (2). Meisterjahn (2), Hormann (1).
HSG-Tore: Köhrer (8), Wupper (8), Reuter (4), Handge (2), Middeldorf (2), Zöllkau (2), Wicher (1), Schlabach (1).

SG Schalksmühle Halver II –
HSG Hohenlimburg 27:33 (12:15)

SG-Tore: Wiggershaus (9), Pfaffenbach (5), Hotze (5/5), Leicht (2), Meisterjahn (2), Trimpop (1), Schneider (1), Potberg (1), Luciano (1) – HSG-Tore: P. Wittke (6), B. Witke (5), Pallasch (5), Tolksdorf (4), Goebels (3), Arlt (2), Güntner (2), Geisler (2), Marks (2), Hollatz (1), Strohhammer (1).

TuS Wellinghofen –
Soester TV II 36:32 (17:15)

TuS-Tore: Traumüller (7/1), Krewinkel (7/2), Thäsler (6), Hennemann (4), Ständker (2), Dadayli (3), Beckmann (2), Fürstenberg (2), M. Kleppe (1), Stübe (1), Schwies (1) STV-Tore: Wagner (10), Ebbinghaus (7), Picht (4), M. Stoppelkamp (4), F. Stoppelkamp (3), J. Stoppelkamp (3), Wiedemann (1).

TuS Volmetal II –
TV Westfalia Halingen 25:31 (11:14)

TuS-Tore: T . Schnepper (6), Jozinovic (6), Schwarze (4), Bürger (3), Kaiser (2), Messarius (2), Sklarski (1), Mennes (1).
VH-Tore: D. Bichmann (11), Ammelt (7), Zenka (7/4), Dodt (2), Schmidt (1), Hennemann (1), A. Bichmann (1), Diederich (1).

TV Arnsberg –
HSG Lüdenscheid 26:24 (13:12)

TVA-Tore: Ruhrmann (8/3), Berghoff (6), P. Mähl (4), Erk (3), Bartenstein (3), Grote (2).
HSG-Tore: Walter (6), Baberg (5), Lausen (4), Kahlstadt (3), Jaschke (3/2), Bölling (2), Miossec (1).

Brend Großmann

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
4. Schwelmer Citylauf
Bildgalerie
Leichtathletik
1500 Fans beim U16-Länderspiel
Bildgalerie
Fußball
Pfeilschneller Lukas Klostermann
Bildgalerie
Jugendfotos
Klostermann gewinnt Silber in Rio
Bildgalerie
Olympia
article
10260428
VfS Warstein daheim eine Macht
VfS Warstein daheim eine Macht
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/ennepetal-gevelsberg-schwelm/vfs-warstein-daheim-eine-macht-id10260428.html
2015-01-22 06:00
Ennepetal Gevelsberg Schwelm