TVA-Reserve steht kurz vor dem Abstieg

1. Kreisklasse: TV Altenvoerde II – TTC Haßlinghausen II 8:8..  Das Nachbarschafts-Derby am vorletzten Spieltag endete wie im Hinspiel remis. Die Gäste führten mit 6:2, doch den Ennepetalern gelang darauf ein 6:1-Lauf. Auf Haßlinghauser Seite wieder einmal ganz stark Tim Stöber, der mit Martin Broszeit das Doppel und seine beiden Einzel gewann. Das Schlussdoppel Behnke/Mühlinghaus rettete knapp gegen Porsch/Lenzen das Remis. Damit steht Haßlinghausen auf einem Relegations-Platz gegen den Abstieg, Altenvoerde II auf einem Abstiegsplatz (2 Pkt hinter der TTC-Reserve).

TVA-Punkte: Porsch/Lenzen, Patrick Porsch (2), Joachim Lenzen, Christoph Sitta, Dieter Kaltenbach (2), Thomas Breitkopf.
TTC-Punkte: Behnke/Mühlinghaus (2), Stöber/Broszeit, Manuel Behnke, Peter Wieden, Tim Stöber (2), Martin Broszeit.

Entscheidend für den Sieg war, dass der Gastgeber alle drei Doppel gewann. Dazu setzte sich Haßlinghausen in den Einzeln klar durch.

TTC-Punkte: Winkler/Mahlke, Hüppop/Müsken, Burkert/Offermann, Winkler (2), Hüppop, Mahlke, Müsken, Offermann.