Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Tischtennis

TV Altenvoerde hat leichtes Spiel

14.11.2012 | 06:00 Uhr

Ennepe-Ruhr. Der Überblick über die führenden Teams im Südkreis.

Damen-Verbandsliga: TTF Schwelm - TV Dellbrück 1:8. Auch gegen die Rheinländer konnten die Schwelmerinnen nicht aus dem Vollen schöpfen und traten nur mit drei Spielerinnen an. Dabei stellte sich Regina Hartmann nur für einen Schlag an den Tisch und gab dann aufgrund ihrer Schulterverletzung auf, so dass praktisch nur ein halbes TTF-Team agierte, in dem Alexandra Knappe und Tabea Meier für ihre Farben kämpften. Aber zu mehr als einem Ehrenpunkt reichte es nicht. Den holte Meier gegen Ivonne Köpper mit 3:1 (11:8, 9:11, 11:6, 11:6). Somit stand es nach nur einer Stunde Spielzeit 8:1 für die Damen aus Dellbrück.

Herren-Bezirksliga: TV Lichtenplatz - TV Weißtal 5:9. Weiterhin ohne ihr Brett drei, Lars Kressin, standen die Lichtenplatzer letztlich auf verlorenem Posten. Dietmar Krüger rückte aus der zweiten Mannschaft nach. Die Partie begann mit zwei Doppelerfolgen für den Aufsteiger, der nach Dennis Krügers Erfolg sogar mit 3:1 in Führung ging. Doch in der Folge waren nur noch Lars Telle und erneut Dennis Krüger zum 5:5-Ausgleich erfolgreich. Die letzten vier Einzel gingen jedoch verloren. Lichtenplatz rangiert derzeit nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz.

TVL-Punkte: Dennis Krüger/F. Telle, L. Telle/Dietmar Krüger - Dennis Krüger (2), L. Telle

Herren-Kreisliga: TV Altenvoerde - ATS Hohenlimburg-Nahmer 9:4. Gegen die mit gleich vier Ersatzleuten angetretenen Gäste setzte sich der TVA recht sicher durch. Die 2:1-Führung nach den Doppeln bauten sie im ersten Einzeldurchgang auf 6:3 aus. Danach musste nur noch gerhard Hinz im Spitzenspiel gegen Patrick Tautz, eigentlich Brett zwei des ATS, gratulieren.

TVA-Punkte: G. Hinz/Foerthmann, Schuster/Lenzen - G. Hinz, Foerthmann (2), Schuster (2), K. Hinz, Luschei.

Ulrich Mittag



Kommentare
Aus dem Ressort
RSC Silschede dankt Helfern
Radsport II
Zur Helferfete hatte jetzt der RSC Silschede die vielen emsigen Ehrenamtlichen eingeladen – im Nachklang zur jüngsten RTF- „Tour de Ruhr“ im vergangenen Sommer.
Ennepetal scheitert an der Hürde Sprockhövel
Fußball-Kreuispokal
Die TSG Sprockhövel hat im Wettbewerb um den Kreispokal die fünfte Runde erreicht. Das Duell der beiden Oberligisten entschieden die Gastgeber gestern Abend mit 1:0 (1:0) für sich. Der TuS Ennepetal übersteht damit wie im Vorjahr das Achtelfinale nicht.
Starke EN-Kreis-Fahrer im Bezirk
Radsport
Die Radsportler aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis bleiben erfolgreich. Dies wurde bei der Feier des heimischen Radsportbezirks Bergisch Land deutlich. Die fand nach Abschluss der Straßensaison auch in diesem Jahr wieder in Haus Ennepetal statt.
Sebastian Gri steht nach sechs Wochen für ein Comeback bereit
Volleyball-Verbandsliga
Heute schon zu sagen, wer am Sonntag für Rote Erde Schwelm gegen den Tabellennachbarn VV Humann Essen IV spielen wird, wäre Wahrsagerei. Zu viele Verletzungen, Wehwehchen und Trainingsabwesenheiten lassen Trainer Norbert Krause wohl erst ganz spontan entscheiden, wer auf dem Spielberichtsbogen...
Morzuch hofft auf Schröters Einsatz
2. Basketball-Bundesliga
Das wird wieder eine undankbare Aufgabe für die EN Baskets Schwelm. Morgen geht es zum Schlusslicht BIS Baskets Speyer – und jeder erwartet natürlich einen Sieg. Auch Trainer Thorsten Morzuch, obwohl er warnt: „Auswärts ist es immer schwer. Auch wenn wir Favorit sind, leicht wird es keinesfalls.“
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
Doppelte Heimpremiere
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Baskets eröffnen Saison
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Impresionen vom Citylauf
Bildgalerie
Laufen in Schwelm
Freude der Oberligisten
Bildgalerie
Fußball und Handball