Starker Nachwuchs

Schwelm..  Mehrfach auf den Siegertreppchen landete der Lauf-Nachwuchs der Schwelmer Jungs von RE Schwelm. Das anspruchsvolle Rennen über 2,2 Kilometer des Ski Club Cronenberg hatten sich vier Kinder vorgenommen. Nach 9:40 Minuten erreichte Daniel Sieberg als Gesamt-Zweiter das Ziel. Dahinter folgten die Mädchen Franziska Ebel (11:00min; 2. Altersklasse), Lisa Sieberg (12:03min; 2. AK) und Lena Meeske (14:46min; 3. AK). „Ich hatte den schönsten Schlusssprint“, freute sich Lena Sieberg.

Auf die 400Meter-Strecke machte sich Malte Kühner auf, der in 1:37 Minuten als Gesamt-Zweiter durch das Ziel lief.

Eine beeindruckende Gesamtleistung lieferten die 5km-Starter ab. Von Anfang an führte Andreas Joswig das Feld über die Geländestrecke an. Er musste sich jedoch im Schlussprint dem jüngeren Samuel Ebner geschlagen geben und landete in 19:01 Minuten auf dem zweiten Platz. Dritter wurde Peter Wacker (20:55min), der mit seiner Zeit sehr zufrieden war. Markus Gunst lag kurz dahinter (21:38min; Gesamt-Fünfter; 4. AK).

Über zehn Kilometer wurde das Tempo von einem Trio von Beginn an hochgehalten. In einem spannenden Rennen setzte sich Uli Ebel in der zweiten Rennhälfte an einer Steigung ab. Er gewann sicher in 39:23 Minuten bei fast zwei Minuten Vorsprung. Tina Kühner erreichte glücklich mit 52:53 Minuten den 2. Platz ihrer Altersklasse.