SSC-Athleten mit Bestzeiten

Schwelm/Dortmund..  Beim „Internationalen Speedo Schwimm-Meeting“ im Dortmunder Südbad sorgten die vier Schwimmer des Schwelmer SC für gute Zeiten und Platzierungen – bei sechs persönlichen Rekorden und einer persönlichen Jahresbestleistung. Insgesamt waren 426 Schwimmer aus 30 Vereinen auf den 50m-Bahnen am Start.

Felix Stutzenberger landete viermal auf dem Treppchen – einmal als Sieger (50m Rücken; 0:43,96min) und dreimal als Dritter (100m Freistil in 1:27,80min, 100m Rücken in 1:35,73min, 50m Freistil in 0:38,00min). Dazu sicherte er sich einen vierten Rang. Max Stutzenberger kam einmal aufs Treppchen, und zwar als Dritter über 100 Meter Brust (1:20,61min). Dazu wurde er Vierter (200m Brust in 2:55,22min) und Neunter (50m Freistil in 0:31,00min) und war über 50 Meter Schmetterling am Start.

Maxim Palutat erschwamm die Plätze fünf (100m Brust in 1:27,90min), acht (50m Rücken in 0:37,39min) und neun (50m Brust in 0:38,78min) und hatte drei weitere Starts (100m Freistil, 100m Rücken und 50m Freistil). Rafailia Saltzi komplettierte die erfolgreiche SSC-Bilanz mit Platz sechs (200m Rücken in 3:48,06min) sowie zwei weiteren Starts (200m Freistil, 50m Rücken. „So kurz nach einem Trainingslager waren dies schon starke Ergebnisse“, so der Technische Leiter Klaus Dieter Klein.