Spannende Wettbewerbe beim ERV

So war es beim Frühjahrsturnier 2014 auf Meininghausen: die Siegerin Führzügelklasse.
So war es beim Frühjahrsturnier 2014 auf Meininghausen: die Siegerin Führzügelklasse.
Foto: Verein

Ennepetal..  Spannende Wettbewerbe können Reitsportfans am Samstag und Sonntag auf der Reitanlage des Ennepetaler Reitervereins auf Meininghausen erleben. Fast 400-mal gehen Reiter aus der Region mit ihren Pferden und Ponys an den Start. Die Ennepetaler und die einem Ennepetaler Reiterverein angehörigen Reiter kämpfen zudem noch um den Stadtmeistertitel.

Die Prüfungen beginnen an beiden Tagen um 9 Uhr, Start der letzten Prüfung ist jeweils um 18 Uhr.

Spring- und Dressursport vom Feinsten verspricht das breite Teilnehmerfeld vom jüngsten Nachwuchs und Einsteiger bis hin zu den Fortgeschrittenen und Profis. Insgesamt 17 Wettbewerbe stehen auf dem abwechslungsreichen Turnierplan . Am Sonntag ist die ausgewogene Mischung an Dressur- und Springprüfungen ganz auf den Nachwuchs abgestimmt. Hier erfreuen sich die jungen Reiterinnen und Reiter besonders an ihren vielen Fans, zu denen vor allem auch Oma und Opa gehören. Für tosenden Beifall und viel Spannung ist also gesorgt. Ebenso für das leibliche Wohl mit Reiterfrühstück (Rührei und Speck), selbst gebackene Kuchen und Waffeln, Würstchen und vieles mehr.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE