Sertkaya schießt Höntrop ab

Hagen.. Hasper SV –
SV Höntrop 6:0 (2:0)

Hasper SV: Blume; Akbas, Akbaba, Salvo (74. Külpmann), Özdemir, Heinzer (80. Hakan Özdil), Caliskan, Chaoui, Özüsaglam (66. Schoppen), Sertkaya, Rüster.
Tore: Murat Sertkaya (5) und Anas Chaoui.

Mit einem deutlichen 6:0 (2:0)-Sieg gegen den SV Höntrop holte sich Fußball-Landesligist Hasper SV seinen vierten Sieg in Folge. Nach dem Abpfiff versammelte Haspes Trainer Werner Boss noch auf dem Spielfeld seine Spieler zum Kreis und bedankte sich. „Ich bin sehr zufrieden. So werden wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben.“ Die Hausherren wirkten zu Beginn nervös, zeigten viele Abspielfehler. Doch nach einer Viertelstunde begann der Torreigen: Murat Sertkaya zog aus 22 Metern aus der Drehung ab und traf den Ball optimal, der sich über den Gästekeeper zur Führung ins Tor senkte. Nur sechs Minuten später setzte sich Anas Chaoui durch und schoss fast von derselben Stelle zum 2:0 ein.

Haspe kontrollierte nun das Spiel. Der Tabellenzehnte aus Höntrop hatte in Hälfte eins keine einzige Torchance, während die Hausherren weitere Möglichkeiten ungenutzt ließen.

In der zweiten Halbzeit kam es zum Sertkaya-Festival. Der Hasper Stürmer erzielt noch vier weitere seiner fünf Treffer.