Radomirovic bekommt Wunschspieler

Schwelm..  Bereits während der Verhandlungsgespräche mit dem neuen Trainer der EN Baskets Schwelm, fiel der Name Domonique Crawford (Foto). Pure Radomirovic ließ diesen immer wieder verlauten. Der amerikanische Swingman solle in der kommenden Saison unbedingt für sein Team auflaufen, so die Aussage des Trainers.

Jetzt ist die Verpflichtung Crawfords perfekt, der bereits in der ProA in Freiburg, in der österreichischen 1. Liga und zuletzt auch in Luxemburg gespielt hat. Der Head Coach der EN Baskets und Crawford kennen sich ziemlich gut und haben schon in verschiedenen Vereinen zusammengearbeitet, ehe der 1,95 Meter große Athlet seinen Coach, Radomirovic senior, verließ und in der vergangenen Saison bei Radomirovic junior in Nitia (zweite luxemburgische .Liga) anheuerte.

Domonique Crawford hat die Fähigkeit auf verschiedenen Positionen zu spielen, gilt als korbgefährlich, erzielte bei fast jedem Team, in dem er spielte, hohe Punktewerte und ist sehr reboundstark. Zudem verfügt er über herausragende athletische Fähigkeiten. Der 30-lährige US-Amerikaner wird Mitte August in Schwelm erwartet.

Pure Radomirovic hält große Stücke auf seinen früheren und künftigen Schützling: „Wir fangen am 11. August mit der Vorbereitung an. Aber Crawford kann ruhig ein paar Tage später kommen. Er kennt meine Prinzipien und weiß, wie und was wir spielen werden. Außerdem wird er wird fit sein.“ Und weiter stellt Radomirovic fest: „ ,Nique’ ist nicht nur sportlich ein super Typ, sondern auch menschlich.“

Spielerprofil Domonique Crawford