Nur Schmidt nutzte die Ladehemmung

Foto: WP

Ennepe-Ruhr..  Ladehemmung bei den führenden Torjägern Michael Huwald (BW Voerde) und Sascha Römer (SpVg Linderhausen). Also gab es die Chance für die Verfolger aufzuholen. Doch nur Sebastian Schmidt (SW Breckerfeld) wusste das zu nutzen. Er verkürzte den Abstand zur Spitze auf fünf Tore. Die übrigen fünf hinter der Spitze lauernden Spieler konnten sich indes nicht verbessern.
Der Überblick
21 Tore: Michael Huwald (BW Voerde), Sascha Römer (SpVg Linderhausen)
18 Tore: Malte Eißing (SCO II)
17 Tore: Marc Kiewitt (RW Rüggeberg), Christian Calenberg (SCO II)
15 Tore: André Owenier, Delwar Alsolivany (beide VfB Schwelm), Sebastian Schmidt (SpVg SW Breckerfeld)
11 Tore: Ole Höfinghoff (RW Rüggeberg), Sinan Akbaba (BW Voerde), Joe Niederhuxel (Hiddinghauser FV), Dogan Söylemez (VfB Schwelm, zuvor Ararat Gevelsberg). 10 Tore: Muhidin Ramovic (SC Obersprockhövel), David Kriz (TuS Ennepetal II)
9 Tore: Yannik Traub (RW Rüggeberg), Abderrahman Chaoui (VfB Schwelm, zuvor Ararat Gevelsberg), Patrick Franke (SpVg Linderhausen)