Mineiros Coach befördert zum Nationaltrainer

Ennepetal..  Während die U19 von Atlético Mineiro auf dem Turnier in Terborg (NL) spielt und danach die Reise nach Ennepetal antreten wird, bereitet sich ihr Trainer auf eine noch deutlich größere Aufgabe vor. Rogério Micale (Foto) wurde vom brasilianischen Fußballverband kurzfristig zum U20-Nationaltrainer berufen und wird die Auswahl bereits bei der U20-WM in Neuseeland Anfang Juni betreuen.

Micale steht Atlético Mineiro somit nicht mehr zur Verfügung, wird also auch nicht mit nach Ennepetal reisen, um wie in den vergangenen Jahren das Team beim Pfingstturnier im Bremenstadion zu betreuen. „Der Flug war schon gebucht“, so Turnierleiter Stephan Kirsch vom Tus Ennepetal. „Aber bei so einem Job haben wir natürlich Verständnis.“

Micale und die brasilianische U20-Nationalmannschaft haben sich unterdessen in Atibaia im Bundesstaat São Paulo zur abschließenden Vorbereitung eingefunden. Dort ist auch A-Nationaltrainer Carlos Dunga anwesend. Am 20. Mai fliegt die Mannschaft nach Neuseeland zur WM der U20 und spielt dort in einer Gruppe mit Nigeria, Nordkorea und Ungarn. Foto: Archiv/Mustafa Balci