Meisterschaft geht an Breckerfeld II

Ennepe-Ruhr..  Zwei Spieltage vor dem Saisonende steht der Meister in der Kreisliga B, Gruppe 2, bereits fest. Es ist die Reserve der SpVg SW Breckerfeld. Die Hansestädter haben nach einer kleinen Schwächeperiode um den 20. Spieltag und dem kurzzeitigen Verlust der Tabellenführung rechtzeitig wieder zu ihrer Topform zurück gefunden. Der ungefährdete 5:0-Erfolg über Foggia Hagen sicherte den Breckerfeldern nun endgültig die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga A. Die Konkurrenz vom Büttenberg und aus Gennebreck hat zwar noch Spiele zu absolvieren kann den Tabellenführer jedoch nicht mehr einholen.


Obersprockh. III – Vomarstein II 2:4 (0:3)
Tore:
0:1, 0:2 (14., 39.) Doliwa, 0:3 (43.) Müller, 1:3, 2:3 (47., 53.) Schulte, 2:4 (85.) Herzog.


Herdecke-Ende II – BW Voerde II 0:3 (0:0)
Tore:
1:0 (49.) Weiß, 2:0 (71.) Lagemann, 3:0 (82.) Yildirim.


SW Breckerfeld II – Foggia Hagen5:0 (1:0)
Tore:
1:0 (44.) Madsak, 2:0 (54.) Grundmann, 3:0 (62.) Wolpert, 4:0 (76.) Materlik, 5:0 (87.) Eggemann.


SV Büttenberg – FSV Gevelsb’g II1:0 (0:0)
Tore:
1:0 (68.) Alsolivany.


RSV Altenvoerde – Silschede II 3:1 (3:0)
Tore:
1:0 (4.) Dülger, 2:0 (30.) Weishaupt, 3:0 (41.) Hanfmann, 3:1 (75.) Kurz.


Spielfrei: VfL Gennebreck, FC Wetter II und Vatanspor Gevelsberg.