Marc Schulte im Mittelfeld5:3-Derbysieg für FSV-Frauen

Ennepe-Ruhr..  Mit fünf Punkten blieb Marc Schulte, Co-Trainer des TuS Ennepetal II, Sieger in der letzten Runde unseres beliebten Tippspiels „Trainer-Tipp – wir tippen mit“. Kontrahent Stefan Scherer kam nur auf drei Zähler und platzierte sich mit seinem ersten Saisontipp auf Rang 21. Schulte – ebenfalls „Ersttäter“ – reichte das Ergebnis zu Platz 13 und damit in gebührendem Abstand zu seinem „Chef“ Frank Frielingsdorf (7 Pkt/Platz 4).

1. Platz (10. Pkt): Torsten Schulze-Eyßing (SpVg Linderhausen).

2. Platz (8 Pkt): mbl, jas (beide Redaktion).

4. Platz (7 Pkt): Frank Frielingsdorf (TuS Ennepetal II), Lars Möske (BW Voerde), Karl-Heinz Kiewitt (FC Silschede), -tag (Redaktion).

8. Platz (6 Pkt): Bastian Zarnekow (VfB Schwelm), BB, MiSch, agr, kbg (Red.).

13. Platz (5 Pkt): Christiane Helmecke (Staffelleiterin), Marc Schulte (TuS Ennepetal II), Volker Simon (Hiddinghauser FV), Kai-Uwe Jesinghausen (RW Rüggeberg), kw, fab (alle Redaktion).

19. Platz (4 Pkt): Martin Franczyk (TSG Sprockhövel II), Dennis Möske (Voerde II).

21. Platz (3 Pkt): Daniel Utech (FC Silschede), Michael Krauthausen (ehem. Staffelleiter), Oliver Thomas (ehem. Trainer Ararat), Steve Seißer (RW Rüggeberg), musti, lü., hm, ct, sts (Red.).

30. Platz (2 Pkt): Ulli Alexius (TuS Haßlinghausen), jnf (Red.).

Da zwei Begegnungen des 28. Spieltages bereits in der vergangenen Woche ausgetragen worden sind, müssen wir diesmal auf das Tippspiel verzichten.

In der Frauenfußball-Kreisliga unterlag der FFC Ennepetal dem FSV Gevelsberg mit 3:5 (2:3). Für den FFC waren Jana Niggeloh, Carolin Mielke und Nina Schabacker erfolgreich. Die FSV-Tore erzielten Anna Voss, Christina Löhken, Alina Teubner und Chiara Capritti. Die TSG Sprockhövel besiegte SG Boelerheide mit 19:0 (9:0). Sechs Treffer erzielte Ailene Richter. Die Wilde 13 Sprockhövel unterlag Meister SG Vorhall e mit 0:4 (0:2), und der VfL Gennebreck verlor gegen Hohenlimburg 10 II mit 1:3 (0:2). Den VfL-Treffer schoss Carmela Valenti.