Huwald hat den Pokal so gut wie sicher

Foto: Michael Scheuermann

Ennepe-Ruhr..  Es deutet sich stark an, dass Michael Huwald der neue Torschützenkönig der heimischen Fußballer werden wird. Im Kampf um die Torjäger-Kanone, den Wanderpokal unserer Zeitung, hat der Voerder bei in der Regel noch drei auszutragenden Spieltagen einen Vorsprung von acht Treffern. Auch mit dem heutigen Spiel der A-Liga von Sprockhövel II gegen Hiddinghausen (19.30 Uhr, im Baumhof) ist nicht damit zu rechnen, dass einer der Fußballer aufholen könnte.

Der Überblick

32 Tore: Michael Huwald (BW Voerde).

24 Tore: Sascha Römer (Linderhausen).

22 Tore: Christian Calenberg (SCO II).
18 Tore: Delwar Alsolivany (VfB), Sebastian Schmidt (Breckerfeld), Malte Eißing (SCO II).

17 Tore: Marc Kiewitt (RW Rüggeberg).

16 Tore: André Owenier (VfB Schwelm).

14 Tore: Patrick Franke (Linderhausen).

13 Tore: Yannick Traub (RWR), Sinan Akbaba (Voerde).

12 Tore: Ole Höfinghoff (RWR), David Kriz (TuS II), Muhidin Ramovic (SCO).

11 Tore: Antonio Galisteo (TSG II), Joe Niederhuxel (HFV), Dogan Söylemez (VfB).

10 Tore: Malte Lobeck (Haßlinghausen), Abderrahman Chaoui (VfB).

9 Tore: Dustin Najdanovic (SCO), Daniel Hinzmann (Linderhausen), Robin Gallus (TuS).

8 Tore: Asad Dautovic (FSV), Gaetano Salvo (Voerde), Rado Dorsch (Breckerfeld),Luca Schreiber (Linderhausen).

7 Tore: Michael Kupilas (TuS), Jannis Pflüger, Tim Tanberg (beide Voerde), Philipp Rath (TuS II), Antonio Exposito, Dustin Baunscheidt (beide HFV), Dennis Cudok (RWR), Daniel Kritzler (Breckerfeld), Marcel Hellmeister, Marcello d’Aquino (alle VfB), Ferdi Celik (Ararat), Spencer Agawa (Linderhausen).

6 Tore: Vedat Bingöl (Ararat), Fabian Voshage (SCO), Florian Hesterberg, Nico Wehner (beide Breckerfeld), Robin Graefe (Linderhausen), Dennis Böttger (RWR), Kevin Voß, Max Schenkel, Tom Pierre Hofmann, Dominik Hilger (alle SCO II), Philipp Heintze, Christopher Schuster, Kevin Glaser (alle Silschede), Dominik Schwarz (TSG II), Peter Mynarek (TuS II). 5 Tore: Maximilian Grzyb (Silschede), Tobias Schipnik (Voerde), Nikita Wirt (SCO), Kibri Mehreteab (VfB), Mats Völlmecke, Patrick Rüggeberg (beide RWR), Max Claus, Oliver Triestram, Emre Karaca (alle TSG II), Stefan Dalchow (Linderhausen), Leon Enzmann, Giovanni Federico (beide TuS), Hasan Ülker (TSG Sprockhövel), Erkan Celik (Ararat), Antonio Galisteo (Sprockhövel II), Angelo Constantini, Eduard Schneider (beide HFV).