Hillenberg gelingt ein echter Hattrick

Ennepetal..  Sieg und Niederlage für die A- und B-Junioren des Tus Ennepetal. Während die bereits aus der Landesliga abgestiegenen B-Junioren mit 0:8 böse unter die Räder kamen, bejubelten die A-Junioren in der Bezirksliga einen 4:0-Erfolg und einen lupenreinen Hattrick,


A-Junioren: TuS Ennepetal – Borussia Dröschede 4:0 (1:0). Der Tabellenführer präsentierte sich in standesgemäßer Form, benötigte aber ein Eigentor der Sauerländer, um mit einer Führung in die Halbzeitpause zu gehen. Danach aber begann die große Zeit des Alexander Hillenberg. Der legte innerhalb von einer Viertelstunde einen lupenreinen Hattrick hin und machte für seine Farben frühzeitig alles klar.


B-Junioren: TSC Eintracht Dortmund – TuS Ennepetal 8:0 (6:0). Da war für den TuS nichts zu holen,. Die Dortmunder begannen furios und machten schon im ersten Durchgang alles klar. Allerdings gab es auch kein wirkliches Aufbäumen, die Saison ist für die Ennepetaler eben gelaufen.