GW Silschede verzeichnet Rekordbeteiligung

Beim alljährlichen Eltern-Kind-Turnier verzeichnete der TC GW Silschede zur jüngsten Auflage eine Rekordbeteiligung. 24 Paarungen, wobei Kinder nicht zwingend mit einem Elternteil antreten mussten, ließen sich nicht von anfänglichem Nieselregen vom Turnier am Waldesrand abhalten. Unter der Turnierleitung von Trainer und Jugendwart Martin Navratil entwickelten sich viele spannende Spiele, am Ende des Tages, der bei strahlendem Sonnenschein aufhörte, gewannen Julius Kordt/Wolfgang Müller vor Dana/Gerd Karthaus und Ann-Kathrin Pfleging/Siegmund Schondlowski. Foto: Verein