Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Tennis-Regionalliga, Herren 30

Ennepetal bleibt ohne Erfolgserlebnis

25.05.2012 | 22:00 Uhr
Ennepetal bleibt ohne Erfolgserlebnis
Foto: Christoph Meyer

Regionalliga, Herren 30: TC GW Ennepetal – TK BW Aachen 1:8. Ohne Erfolgserlebnis präsentierten sich bisher die Ennepetaler und steuern somit nach vier Spieltagen dem Abstieg entgegen.

Eine Minimalchance für den Klassenerhalt besteht dennoch, sollten die Grün-Weißen ihre nächsten beiden Duelle gegen die unmittelbare Konkurrenz beim Tabellenvorletzten TC Weiden (0:6 Pkt; 2. Juni) und gegen Ruderverein Rauxel (2:6 Pkt; 16. Juni) gewinnen. „Dass ist unsere letzte Chance, daran werden wir alles setzen“, so GW-Akteur Jens Thöne. Gegen den aufstiegsambitionierten TK BW Aachen gab es eine deutliche 1:8-Pleite. „Der Gegner war einfach eine Nummer zu groß“, gestand Thöne – auch wenn Bastian Bell und Michael Stevanovic jeweils den dritten Satz erreichten, diesen allerdings jeweils im Match-Tie-Break verloren.

Einzel: Marcus Blumberg – Cedric Melot 3:6, 1:6; Remco Lambers – Martjin Van Haasteren 1:6, 0:6; Jens Thöne – Francois Gartier 2:6, 0:6; Timo Blumberg – Michel Fabry 0:6, 1:6; Bastian Bell – Lars Junold 6:3, 6:7, 6:10; Michael Stevanovic – Marc Zander 0:6, 7:5, 8:10.
Doppel: Lambers/Thöne – Van Haasteren/Schindler 7:5, 7:6; Schneckener/Stevanovic – Gartier/Röhm 1:6, 1:6. Das dritte Doppel wurde für Aachen gewertet.

Christoph Meyer



Kommentare
Aus dem Ressort
Laura Henkel und Sven Watermann ausgewählt
Sportlerwahl
Die Sportlerinnen und Sportler des Jahres in Ennepetal stehen fest. Sportler 2014 ist der Leichtathlet Sven Watermann (DJK Ennepetal), Sportlerin des Jahres die Skifahrerin Laura Henkel (SG Ennepetal). Mannschaft des Jahres 2014 sind die Sportschützinnen des Milsper SV, Carmen Giese, Heike Frey und...
Viel Techniktraining bei wenig Schnee in Chile
Ski alpin
Wenn an diesem Wochenende auch die Ski-Abfahrer endlich in den Weltcup-Winter starten, könnte für Andreas Sander eigentlich alles wie immer sein. Bereits zum vierten Mal in Serie nimmt der Ennepetaler am Weltcup-Auftakt im kanadischen Lake Louise teil. Gefahren wird immer auf derselben Piste,...
Erneuter HCH-Auswärtssieg
Handball
Der HC Haßlinghausen gewann sein Kreisklassen-Auswärtsspiel beim TV Beyeröhde III mit 24:20 (9:9). In einem hart umkämpften Spiel mit insgesamt 13 Zeitstrafen – acht für die Heimmannschaft und fünf für die Gäste – gewannen die Haßlinghauser letztendlich durchaus verdient.
Schwelm sucht Sportler des Jahres
Sportlerwahl
Die Sportlerehrung in Schwelm hat Tradition. Eine Tradition, die aus dem vorigen Jahrtausend stammt. Doch Spaß beiseite: seit 1999 ehrt der Stadtsportverband seine Sportler des Jahres in einer Feierstunde.
Andreas Joswig verfehlt eigene Zielmarke um drei Sekunden
Leichtathletik
Auf der äußerst flachen und schnellen Pendelstrecke am Südufer des Baldeneysees in Essen sollten zum Saisonausklang noch einmal Bestzeiten für Uwe Kiehn, Michael Wacker von den Sportfreunden Ennepetal und Andreas Joswig von den Schwelmer Jungs fällig sein. Als Besonderheit ging in diesem Jahr eine...
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Doppelte Heimpremiere
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Baskets eröffnen Saison
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Impresionen vom Citylauf
Bildgalerie
Laufen in Schwelm
Freude der Oberligisten
Bildgalerie
Fußball und Handball