Gevelsberg

Drei Turniere an drei Tagen ab Freitag im Silscheder Waldstadion

Foto: www.blossey.eu

Gevelsberg.  Drei Tage volles Programm bieten die Nachwuchs-Fußballer des FC Silschede am Wochenende. Los geht es am Freitag ab 14 Uhr mit dem Vorrunden-Turnier der Gevelsberger Grundschulen um den Westfalen-Youngsters-Cup. Die besten Beiden qualifizieren sich für den Kreisentscheid, der im Stefansbachtal ausgetragen wird. Danach winkt eine Finalteilnahme in Bochum. In zwei Gruppen mit je fünf Teams spielen auch Vertretungen der Grundschulen Silschede, Pestalozzi, Strückerberg und Georg-Müller-Schule. Anschließend (17.30 Uhr) erwartet Silschedes weibliche C den SV Hohenlimburg 10 zum Saisonspiel.

Weiter geht’s am Samstag ab 11 Uhr mit dem Familienturnier im Rahmen des Opel-Family-Cups. Hier sind die Kinder die Stars, die davon träumen, vielleicht eines der Finaltickets zu lösen. Dabei geht es zunächst zum Ausscheidungsturnier in der Umgebung und dann, bei günstigem Verlauf, gibt es die begehrte Einladung nach Dortmund zum Bundesfinale.

Den Schlusspunkt setzt am Sonntag ab 10.30 Uhr das U10-Sichtungsturnier des Fußballkreises. Zwölf Teams zeigen sich den aufmerksamen Blicken der Auswahltrainer. Für dieses Turnier wurde das Spiel der FCS-Dritten auf 17 Uhr verlegt.