Das erste Spiel am 20. Juni in Silschede

Ennepe-Ruhr..  Wenn am heutigen Dienstagabend in der Fußball-Kreisliga A, Gruppe 2, der 27. Spieltag in Szene geht, dann geht es für Voerde (19.30 Uhr gegen FC Herdecke-Ende) und VfB Schwelm (19.30 Uhr beim TuS Haßlinghausen) im Zweikampf um die Meisterschaft und damit um die Aufstiegs-Relegation zur Bezirksliga. Diese Spiele finden in Silschede und Hohenlimburg statt. Zunächst geht es am 20. Juni, einem Samstag, ins Waldstadion (Anstoß: 18 Uhr; aus Rücksicht auf den Kirmeszug in Haspe), am 27. Juni, ebenfalls ein Samstag, ins Kirchbergstadion (Anstoß: 16 Uhr). Aus der Gruppe 1 machen sich SSV Hagen, Fortuna Hagen und die Reserve des SV Hohenlimburg Hoffnungen.

„Stand jetzt werden drei Vize-Meister der Bezirksligen in die Landesliga aufsteigen“, so Peter Alexander, Vorsitzender des Fußball-Kreises. Hagen 11 und Breckerfeld sind hier heiße Kandidaten. Und: „Ebenfalls Stand jetzt werden Meister und Vize-Meister der Landesligen in die Westfalenliga aufsteigen.“