Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Aufstiegs-Jubiläum

Alte Kämpen kamen zusammen

22.05.2012 | 06:00 Uhr
Alte Kämpen kamen zusammen
Die EJ-Meistermannschaft mit Funktionären und Trainer (stehend, v.l.): Günther Saborowski, Egon Oberdorf, Kurt Schlemmer, Wolfgang Vogt, Detlef Rajkovic, Dieter Bröking, Paul-Ulrich Broska, Peter Görtzen, Horst Laake, Horst Breme, Günther Vogelsang, Knut Kaiser; (kniend) Rolf Theis, Paul Götte, Gustav Götte.

Gevelsberg. 29. April 1962: Durch einen 2:0-Erfolg über TSG Sprockhövel 1b schaffen die Fußballer des TuS Eintracht-Jahn Gevelsberg auf dem Heidesportplatz den Aufstieg in die Bezirksklasse. Durch die Tore von Außenläufer Detlef Rajkovic und des inzwischen verstorbenen Linksaußen Karl-Heinz Neumann bleiben sie auch im 17. Spiel hintereinander ungeschlagen, profitieren bei der vorzeitigen Meisterschaft allerdings vom gleichzeitigen Punktverlust des hartnäckigen Mitbewerbers FC SW Silschede beim SC Obersprockhövel.

50 Jahre nach dem stolzen Erfolg erinnerten sich die betagten Fußballer im Vereinsheim des FSV Gevelsberg im Stefansbachtal noch einmal an dieses Ereignis. Peter Görtzen und Horst Laake hatten das Treffen organisiert und freuten sich, dass bis auf die verhinderten Helmut Wagner und Karl-Heinz Schelberger alle Spieler der Meistermannschaft ihrem Ruf gefolgt waren. Bilder aus aktiven Tagen machten noch einmal die Runde, viele Dönekes wurden erzählt, etliche Spiele in Erinnerung gerufen, und auch manches Fußballlied wurde wieder geschmettert. Es war ein vergnüglicher Abend, der nun jährlich wiederholt werden soll.

WR-Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
RSC Silschede dankt Helfern
Radsport II
Zur Helferfete hatte jetzt der RSC Silschede die vielen emsigen Ehrenamtlichen eingeladen – im Nachklang zur jüngsten RTF- „Tour de Ruhr“ im vergangenen Sommer.
Ennepetal scheitert an der Hürde Sprockhövel
Fußball-Kreuispokal
Die TSG Sprockhövel hat im Wettbewerb um den Kreispokal die fünfte Runde erreicht. Das Duell der beiden Oberligisten entschieden die Gastgeber gestern Abend mit 1:0 (1:0) für sich. Der TuS Ennepetal übersteht damit wie im Vorjahr das Achtelfinale nicht.
Starke EN-Kreis-Fahrer im Bezirk
Radsport
Die Radsportler aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis bleiben erfolgreich. Dies wurde bei der Feier des heimischen Radsportbezirks Bergisch Land deutlich. Die fand nach Abschluss der Straßensaison auch in diesem Jahr wieder in Haus Ennepetal statt.
Sebastian Gri steht nach sechs Wochen für ein Comeback bereit
Volleyball-Verbandsliga
Heute schon zu sagen, wer am Sonntag für Rote Erde Schwelm gegen den Tabellennachbarn VV Humann Essen IV spielen wird, wäre Wahrsagerei. Zu viele Verletzungen, Wehwehchen und Trainingsabwesenheiten lassen Trainer Norbert Krause wohl erst ganz spontan entscheiden, wer auf dem Spielberichtsbogen...
Morzuch hofft auf Schröters Einsatz
2. Basketball-Bundesliga
Das wird wieder eine undankbare Aufgabe für die EN Baskets Schwelm. Morgen geht es zum Schlusslicht BIS Baskets Speyer – und jeder erwartet natürlich einen Sieg. Auch Trainer Thorsten Morzuch, obwohl er warnt: „Auswärts ist es immer schwer. Auch wenn wir Favorit sind, leicht wird es keinesfalls.“
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Doppelte Heimpremiere
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Baskets eröffnen Saison
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Impresionen vom Citylauf
Bildgalerie
Laufen in Schwelm
Freude der Oberligisten
Bildgalerie
Fußball und Handball