Ahlener SG scheitert in Augustdorf

Gevelsberg..  Besser hätte der 16. Spieltag der Handball-Oberliga für den Spitzenreiter TuS Volmetal nicht laufen können. Während er selbst eine schon verloren geglaubte Partie gegen Menden-Lendringsen in letzter Sekunde in einen Sieg umwandelte, patzte Verfolger Ahlen. So wuchs der Vorsprung auf sechs Punkte auf Altenhagen-Heepen, Spenge und Ahlen. Im Abstiegskampf müssen die Schlusslichter Möllbergen und Gevelsberg-Silschede jetzt schon fünf Zähler aufholen.

Die Ahlener SG, nächster Gastgeber der HSG Gevelsberg-Silschede, scheiterte in Augustdorf-Hövelhof aufgrund einer miserablen ersten Halbzeit, in der aus dem 4:4 (11.) ein 9:16 wurde. „Es klappte nichts“, so Trainer Bertow. Die ASG glich noch zum 19:19 aus, ging sogar mit 25:22 (50.) in Führung. Die Schlussphase gehörte den von rund 500 Zuschauern angefeuerten „Sandhasen“.

TuS Bielefeld/Jöllenbeck –
LIT Handball NSM 22:23 (10:13)

TuS-Tore: Kiel (5), Niehaus (5/1), Zöllner (3), Hoff (3), Grothaus (2), Ludwigs (2), Hippe (1), Heins (1).
LIT-Tore: Hampel (6), Bahrenberg (6), Gartmann (5), Möhle (3), Glöckner (2), Mohrmann (1).

SF Loxten –
SG Hamm II 32:30 (15:14)

SF-Tore: Kalms (10/4), Steinkühler (8), Patzelt (7), Stinhans (3), Hölmer (3), Harting (1).
SG-Tore: Weßeling (7), Wiencek (6), Huesmann (5), Weigel (4), Brosch (3), Black (2), Schrage (2), Stefek (1).

HSG Augustdorf/Hövelhof –
Ahlener SG 27:26 (16:9)

HSG-Tore: Wolff (7), Skrobic (5), Pries (4), Kaatze (4/4), Schneider (3), Imre (2), Tempelmeier (2).
ASG-Tore: Stukalin (8), Wiegers (6), Rogowski (5/3), Lammers (4), Hülsbusch (1), Lemke (1), Bekston (1).

TSG A-H Bielefeld –
VfL Eintracht Hagen II 29:23 (14:11)

TSG-Tore: Strathmeier (10), Holland (7), Meyer (5/4), Wiese (2), Prüßner (2), Fröbel (1). VfL-Tore: Hinkelmann (7), Berblinger (5/2), Zulauf (2), Katsigiannis (2), Osebold (2), Schmitz (1), Majstrenko (1), Lütgenau (1), Cromm (1), Wilhelm (1).

TuS Volmetal –
Menden-Lendringsen 29:28 (15:15)

TuS-Tore: Polakovs (11/3), Sackmann (5), Kaufmann (4), Do. Domaschk (3), Bauer (2), Herzog (2/1), De. Domaschk (1), Kowalski (1).
HSG-Tore: Schneider (10/2), Lauber (7/2), Heunemann (5), Lommel (3), Loos (1), Mrcela (1). Vogler (1).

ASV Senden –
TuS Möllbergen 34:25 (16:13)

ASV-Tore: Kuhlmann (8), Starke (6), Giesbert (6/3), Stünke (5), Honerkamp (3), Richter (3), Wieczorek (3/1).
TuS-Tore: Schmidt (10/1), Camen (8), Berg (3), Altvater (2), P. Richter (1), Witte (1).

Torjäger

Da dem Mendener Vogler in Volmetal nur ein Treffer gelang, konnte sich der Sendener Kuhlmann als Spitzenreiter wieder ein wenig absetzen. Volmetals Polakovs kletterte auf Rang drei und durchbrach wie der Hagener Hinkelmann die 100er-Marke. Hier die Top-Ten:

Kuhlmann (Senden) 124/33

Vogler (Menden-L.) 116/42

Polakovs (Volmetal) 107/31

Hinkelmann (Hagen II) 106

Stukalin (Ahlen) 97/32

Mathews (Spenge) 92/38

Selmanovic (Loxten) 91/29

Harbert (Spenge) 88

Patzelt (Loxten) 88

Steinkühler (Loxten) 86/12