SV Vrasselt bestreitet Kreispokalspiel beim SV Brünen

Foto: WAZ FotoPool

Vrasselt..  Gleich mit einem Kreispokalspiel läutet der SV Vrasselt das Spieljahr 2015 am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr ein. „Eigentlich hatten wir mit dem SV Brünen ein Testspiel für dieses Wochenende vereinbart, nach der Auslosung haben wir das Match dann kurzfristig umgewandelt“, erläutert SVV-Coach Sascha Brouwer. Weil der klassentiefere Verein bekanntlich Heimrecht hat, findet die Partie der dritten Runde allerdings nicht wie zunächst vorgesehen auf dem Kunstrasen in Vrasselt statt, sondern in Brünen statt.

„Ich finde es gut, dass wir gleich mit einem solchen Match in die Vorbereitung starten“, meint Brouwer. „Da wir erneut den Niederrheinpokal erreichen wollen, wollen wir das Spiel auch unbedingt gewinnen“. Aufgrund der Pokal-Begegnung hatte der Übungsleiter der Blau-Weißen den Trainingsstart auch um ein paar Tage auf den vergangenen Dienstag vorgezogen. Nicht mit dabei sind morgen Sören Hoffmann, Lukas Janßen, Luis Landers und Lennart Schnake.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE