SuS Isselburg erkämpft Remis, SV Rees II verliert

Am Niederrhein..  Trotz der 0:2 (0:1)- Niederlage im B-Liga-Nachholspiel gegen die TuS Drevenack war Marcel Arendsen, Trainer des SV Rees II, mit dem Auftritt seiner Elf zufrieden: „Hut ab vor der Leistung der Mannschaft, die aufgrund unserer großen Personalprobleme mal wieder bunt zusammengewürfelt war und kämpferisch alles gegeben hat. Wir hatten auch durchaus selbst einige Torchancen, machen aber leider die Dinger wieder nicht rein“. So musste das Schlusslicht in der 11. und 84. Minute die Gegentore gegen den Aufstiegsaspiranten hinnehmen.
In der Parallelgruppe konnte sich SuS Isselburg ein 1:1-Remis beim Tabellendritten GW Vardingholt erkämpfen. „Die erste Hälfte war richtig gut. Im zweiten Durchgang wurde dann aber unser Akku immer leerer und wir hatten Glück, am Ende den Punkt mitgenommen zu haben“, lautete das Fazit von SuS Trainer Markus Brucks. Shane Nieuwenhuis erzielte mit sehenswertem Volleyschuss das 1:0 (41.), Vardingholt glich in Minute 81 aus.