Robin Gosens wechselt zu Heracles Almelo

Foto: WAZ FotoPool

Elten..  Robin Gosens bleibt erstklassig und wird weiterhin in der niederländischen Ehrendivision spielen. Nachdem der Eltener in den vergangenen anderthalb Jahren von Vitesse Arnheim an den FC Dordrecht ausgeliehen war, wechselt der Linksfuß zur neuen Saison zu Heracles Almelo und hat dort einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. Der 20-Jährige hatte auch Angebote von anderen holländischen Vereinen, entschied sich jetzt aber für Heracles, das in der vergangenen Saison den 14. Platz in der Ehrendivision belegt hatte.

„Robin Gosens ist ein talentierter Spieler, der sich in der abgelaufenen Saison in Dordrecht gefestigt hat und auf der linken Seite sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann“, sagt Nico-Jan Hoogma, technischer Direktor von Heracles Almelo und ehemaliger Kapitän des Hamburger SV, auf der Internetseite des Clubs.