Porsche-Partner von Hülkenberg stehen fest

Emmerich..  Jetzt ist klar, wer im LMP1-Porsche die beiden Teamkollegen von Nico Hülkenberg (27) bei seinem Langstrecken-Ausflug sein werden. Nick Tandy (30, Großbritannien) und Earl Bamber (24, Neuseeland) werden ein Trio mit dem Emmericher Formel-1-Piloten bilden. Im dritten Porsche 919 Hybrid werden die Fahrer mit der Startnummer 19 am 13. und 14. Juni bei den „24 Stunden von Le Mans“ sowie beim vorherigen Test, den „6 Stunden von Spa“ am 2. Mai an den Start gehen. Tandy ist im zweiten Jahr Porsche-Werksfahrer im GT-Programm, Bamber hat erst seit diesem Jahr einen Werksvertrag.
„Dass jeder einzelne schnell und clever ist, versteht sich als Grundvoraussetzung“, sagt Fritz Enzinger, bei Porsche Leiter des LMP1-Engagements: „Aber speziell in Le Mans zählen noch andere Werte. Unter anderem sind konstant hohe Konzen-trations- und Leistungsfähigkeit bei Langstreckenrennen ein Muss“.

Hülkenberg, der 2015 noch keine Formel 1-Tests für Force India absolvieren konnte, gehört auch schon zum Porsche-Testaufgebot vom 8. bis 12. Februar in Bahrain.