Mitgliederzahl beim RV von Lützow ist leicht gestiegen

Emmerich..  Knapp 50 Mitglieder trafen sich zur Jahreshauptversammlung des RV von Lützow Emmerich. Zufrieden blickte der Vorstand um den ersten Vorsitzenden Tim te Laak auf das vergangene Jahr zurück. Die Kasse verzeichnete ein Plus. Ebenso stieg die Mitgliederzahl leicht an auf jetzt 208.

Bei den Vorstandswahlen wurden Anke Stegemann (stellvertretende Geschäftsführerin), Frauke Bauhaus (stellvertretende Vorsitzende), Ingrid Dohmen (2. Kassiererin), Reiner Gerritsen (Freizeit- und Breitensportbeauftragter) und Lena Sprungmann (Sportwartin) für zwei weitere Jahr in ihren Ämtern bestätigt. Für den im Dezember plötzlich verstorbenen stellvertretenden Vorsitzenden André Berndsen übernimmt nun Phil Verhoeven für ein Jahr diesen Vorstandsposten.

Einige Mitglieder wurden für langjährige Vereinstreue geehrt: Britta Schmidt, Kathrin Simmes (25 Jahre), Anke Wardemann (30 Jahre), Manfred Langanke, Michaela Heister (35 Jahre), Thomas Roes (40 Jahre), Hagen Willems, Johannes Doerwald, Gerd Russ (45 Jahre) sowie Helga Meyer (65 Jahre).

Für besondere Erfolge im Reiten wurden bei den Junioren bis 18 Jahre Malte Zweering, bei den Erwachsenen Mareike Jolink und bei den Schulpferdereitern Sophie Wemmers geehrt. Thomas Roes wurde als erfolgreichster Fahrer ausgezeichnet.

Internationale Welsh-Schau

Zum Schluss wies Tim te Laak auf einige Veranstaltungen hin. Am 19. April findet das Vereinsturnier statt, am 13. und 14. Juni steigt das Sommerturnier und am 30. August wird die internationale Welsh-Schau auf der Reitanlage am Schlösschen Borghees ausgerichtet.