Kreismeister wurden ermittelt

Bei den Kreismeisterschaften durfte der Judo-Club Haldern erneut den Pokal für das erfolgreichste Team in Empfang nehmen. In der männlichen U12 belegten Max Kremer und Marvin Keulertz die Plätze zwei und drei. In der weiblichen U12 konnte die Lindendörfler mit Kira Huyzendfeld, Jule Stamm, Veronika Pandzioch und Dana Keulertz die ersten vier Ränge belegen. In der männlichen U15 siegte Mirko Schmalz vom TV Rees gefolgt von den Haldernern Niklas Wehofen und Tobias Grunden, in der weiblichen U15 rangierten Anna Ehringfeld und Kim Huyzendfeld (beide JC Haldern) hinter der Siegerin Raya Bormann (Senshu Hau ). Auch die U18-Kampfsportler gingen in Friedrichsfeld in den verschiedenen Gewichtsklassen auf die Matten. Die Halderner Tristan Lankes und Anna Ehringfeld wurden Kreismeister und erhielten die Goldmedaille. Desweiteren siegte Jacqueline Heinz vom TV Rees vor Eva Ehringfeld (JC Haldern). Am 7. Februar werden die Bezirkseinzelmeisterschaften in Neuss ausgetragen.