Hö./Nie.-Reserve hat das halbe Team ausgetauscht

Am Niederrhein..  Die SV Hönnepel-Niedermörmter II hat schon wieder das Training aufgenommen. Bei schweißtreibenden Temperaturen lud Trainer Daniel Beine während der Woche zur ersten Einheit für die neue Landesliga-Saison.

Fast der halbe Kader hat den Verein verlassen, darunter auch einige Spieler der ersten Elf, die maßgeblichen Anteil an der Bezirksliga-Meisterschaft und an dem damit verbundenen Aufstieg hatten. Neu-Coach Daniel Beine, der bereits in der vergangenen Spielzeit an der Seite von Ex-Trainer Sven Schützek stand, hat jedoch ordentlich auf dem Transfermarkt zugeschlagen, um eine konkurrenzfähige Truppe auf die Beine zu stellen. „Wichtig war uns, dass wir vor allem Spieler aus der Region holen“, sagt Beine. „Wir haben im Kader einen Altersdurchschnitt von 21,3 Jahren und sind damit wohl das jüngste Team in der Landesliga“.