Heinrich Losing beendet seine Laufbahn

Am Niederrhein..  Fußball-Oberligist SV Hönnepel-Niedermörmter hat zur kommenden Saison einige Spielerabgänge zu beklagen. Innenverteidiger Heinrich Losing (36) beendet seine Laufbahn und wird Trainer beim Bezirksligisten ASV Süchteln. Außenverteidiger Marcel Seyfried hängt seine Schuhe – aus privaten Gründen – ebenfalls an den Nagel. Ebenfalls verlassen werden den Verein Kevin Barra (SV Schonnebeck), Marc Beckert (1. FC Bocholt) und Mike Wezendonk (Studium). Besonders schmerzt Trainer Georg Mewes der Weggang von Abwehrrecke Heinrich Losing: „Das ist für uns ein herber Verlust, sowohl als Spieler als auch als Mensch“. Der Coach ist nun intensiv auf der Suche nach neuen Spielern, um auch künftig in der Oberliga konkurrenzfähig zu sein.

Am Sonntag um 15 Uhr misst sich die SV Hö./Nie., die momentan Vierte ist, mit dem Tabellenzweiten Wuppertaler SV. Die von Thomas Richter gecoachte Mannschaft aus dem Bergischen Land hat zwar sechs Zähler Rückstand auf die Spielvereinigung Velbert, glaubt aber noch an eine Aufstiegschance.

Beim Gastgeber sind alle Mann an Bord, auch der zuletzt erkrankte Kapitän Christian Mikolajczak.