Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Leichtathletik

Heimsieg für Florian Falkenthal

15.12.2013 | 15:03 Uhr
Heimsieg für Florian Falkenthal
Florian Falkenthal (1. Platz Männer) beim Zieleinlauf über 5000m.Foto: DIANA ROOS

Emmerich. Wenn Florian Falkenthal in seiner Heimatstadt antritt, ist er besonders motiviert. Nachdem der Emmericher im Sommer den Promenadenlauf gewann, war er auch gestern bei der 48. Auflage des Adventslaufs über 5000 Meter nicht zu schlagen. Bei 15 Minuten und 44 Sekunden stoppte die Uhr. Das war eine neue persönliche Bestleistung für den für LV Marathon Kleve startenden Läufer. Gleich vier Sekunden blieb er unter seiner alten Bestmarke.

Durch den Erfolg beendete Falkenthal ein perfektes Jahr. Denn bei all seinen Starts über 5000 Meter in diesem Jahr stand er ganz oben auf dem Treppchen. „Das letzte Mal dass ich nicht gewonnen habe, war genau vor zwölf Monaten hier beim Adventslauf“, kann sich Falkenthal noch genau erinnern. Eine Menge Trainingsfleiß stecke aber auch in diesem Ergebnis: „In der letzten Zeit war die Vorbereitung schon ziemlich intensiv.“ Und Erfolg macht einsam – zumindest unterwegs auf der Strecke. „Ich bin die ganze Zeit allein gelaufen“, so Falkenthal. Auf den Zweitplatzierten, Jeroen Köster (Tri Fun Kleve), hatte der Emmericher einen Vorsprung von einer Minute und 41 Sekunden.

Doch nicht nur über die 5000 Meter gab es eine neue Bestzeit für den Sieger. Auch bei den 10 Kilometern konnte Armin Gero Beus sich steigern. Der Läufer des SV Sonsbeck, der in der männlichen U20 an den Start geht, gewann in 34:01 Minuten. Beim Einlauf in das Eugen-Reintjes-Stadion wurde er von Jeroen Reintjes (Atletico 73 ‘s-Heerenberg) verfolgt. Im Endeffekt setzte sich der junge Sonsbecker aber durch. „Das ist eine schöne Strecke und das Ende hier im Stadion hat mich nochmal richtig gepusht. Als Bahnläufer ist das für mich ein echtes Heimspiel“, sagte Armin Gero Beus.

Doppelsieg für den SV Sonsbeck

Seine Vereinskameradin Melina Buil komplettierte den Sonsbecker Doppelsieg über die 10 000 Meter. Mit der U20-Läuferin setzte sich auch eine Favoritin durch, die im Mai dieses Jahres bei den Deutschen Meisterschaften über die 5000 Meter an den Start gegangenen war und dort eine Zeit von 16:54 Minuten gelaufen war. Für die doppelte Distanz in Emmerich benötigte sie 37:18 Minuten. Im Halbmarathon ging der Sieg an Fred Keurntjes in 1:17,10 Stunden.

Dass der vom Emmericher Turnverein organisierte Adventslauf nicht nur etwas für Zeitenjäger ist, bewies einmal mehr die große Masse der Teilnehmer. Sylvia Ryzla vom Bocholter WSV startete etwa im Halbmarathon an ihrem 40. Geburtstag. Damit das Geburtstagskind im Feld auch gut sichtbar war, hatte sie sich einen Luftballon um die Taille gebunden.

Eine besonders große Gruppe stellte auch der Lauftreff Haldern. „Wir sind mit über 40 Personen dabei“, so Christian Mai. „Die meisten gehen beim Halbmarathon an den Start.“ Dort entschieden die Läuferinnen aus dem Lindendorf auch die Teamwertung bei den Frauen für sich. Das Trio Heike Dickerboom, Anja Cyrener und Ricarda Beckmann erzielte eine kombinierte Zeit von 5:32,02 Stunden.

730 Teilnehmer am Start

Überhaupt erfreute sich der Halbmarathon großer Beliebtheit. 350 Läufer entschieden sich für diese Streckenlänge. Insgesamt konnte der ETV über 730 Teilnehmer begrüßen.

Begrüßungen fallen dabei in das Metier von Laurenz Thissen, der wie immer die Veranstaltung fachkundig am Mikrofon begleitete.

Jüngste Teilnehmerin war im Übrigen Ailleen Gertzen. Die siebenjährige Emmericherin absolvierte die 5000 Meter in 30:33 Minuten und wude in der Vorbreitung von Vater Ralf begleitet. „Das hat richtig Spaß gemacht“, freute sich die Nachwuchsläuferin über ihre Teilnahme bei der traditionsreichen Veranstaltung.

Torsten Tenbörg

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
NRZ Sportfete
Bildgalerie
Sport
Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fussball
14. Halderner Volkslauf
Bildgalerie
Laufen
Pfingstturnier des SV Rees
Bildgalerie
Fußball
article
8776199
Heimsieg für Florian Falkenthal
Heimsieg für Florian Falkenthal
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/emmerich-rees-isselburg/heimsieg-fuer-florian-falkenthal-id8776199.html
2013-12-15 15:03
Emmerich Rees Isselburg