Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Motorsport

Freitagsfahrer bei Force India

03.01.2011 | 20:23 Uhr

Emmerich. Die offizielle Bestätigung steht zwar noch aus, aber scheinbar hat Nico Hülkenberg für die kommende Saison eine Niete gezogen. Zwar ist sein Verbleib in der Formel 1 gesichert (die NRZ berichtete), doch weder die Hoffnung auf ein Stammcockpit noch die Alternative als Ersatzfahrer bei einem Topteam scheinen sich erfüllt zu haben.

Nach Informationen der schweizer Zeitung Blick wird der Emmericher hinter Adrian Sutil und Paul di Resta dritter Mann bei Force India. Der 23-jährige Ex-Williams-Pilot soll beim Team von Vijay Mallya an den Freitagen bei den freien Trainingssessions eingesetzt werden. Allerdings scheint die Vollzugsmeldung der Eidgenossen ein wenig zu früh abgesetzt worden sein, im Laufe des gestrigen Tages wurde der Artikel von der Homepage entfernt und die Meldung zurückgezogen.

„Ich wollte Nico eigentlich als dritten Piloten zu McLaren bringen“, wird Hülkenberg-Manager Willi Weber ursprünglich vom Blick zitiert. „Doch dort fürchtete Teamchef Martin Whitmarsh, dass Hülkenberg vor allem von Button als Druckmittel aufgefasst werden könnte. Und McLaren will die Harmonie im Team bei der WM-Jagd 2011 nicht durch solch einen Transfer stören.“

Hülkenbergs Sprecher Timo Gans kommentierte gestern die Aussage von Weber, die durch den Rückzug der Meldung keinen offiziellen Charakter mehr hat, aber vermutlich sehr nah an der Wahrheit liegen dürfte, im Übrigen zurückhaltend. „Wenn Herr Weber das sagt, braucht man nicht groß darum herumreden. Aber das offizielle Statement muss normalerweise vom Team ausgehen. Deswegen wollen wir noch kein offizielles Statement herausgeben, bevor das Team das macht“, sagte Gans gegenüber Motorsport-Magazin.com. Ein Dementi hört sich anders an.

Unterdessen hat Manfred Zimmermann, Manager von Adrian Sutil, klar gestellt, dass sein Schützling bei Force India noch keinen neuen Kontrakt unterschrieben hat. „Ich weiß nicht, wo die Meldung herkommt, wahrscheinlich von Willi Weber, weil es heißt, Nico Hülkenberg wird Testfahrer. Ich kann nur für uns sprechen. Wir sind uns grundsätzlich einig mit Force India. Der Vertrag ist in Ausarbeitung, aber nicht unterschrieben“, so Zimmermann, der denkt, dass es vermutlich nochmal zehn bis 14 Tage dauern kann, bis der Vertrag unterschrieben wird.

Torsten Tenbörg


Kommentare
Aus dem Ressort
Nico Hülkenberg stehen viele Türen offen
Motorsport
Nico Hülkenberg hat bisher in dieser Saison mit einer beeindruckenden Konstanz überzeugt. Spektakuläre Aktionen überließ er andern. Mit 69 Punkten verabschiedet er sich nun in den wohlverdienten Sommerurlaub, ehe es am 24. August beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps weitergeht.
Sommer-Camp für die Halderner Tennisjugend
Tennis
Sehr zur Freude der Halderner Tennisjugend findet in dieser Woche trotz des Brandes in der Tennishalle das Sommer-Camp der Tennisschule Wilczek statt. Zahlreiche Kinder und Jugendliche sind wieder mit von der Partie, um im Training und bei der anschließenden Matchpraxis ihr spielerisches Können zu...
Scholten will oben dranbleiben
Fußball
Die erste Saison in der Kreisliga A endete für Fortuna Millingen deprimierend. Nach gutem Start wurde der Aufsteiger am Ende durchgereicht und stieg als Drittletzter direkt wieder in die Kreisliga B ab.
„Finale dahoam“ für die Panther
American Football
Die Düsseldorf Panther mit dem gebürtigen Emmericher Defensiv-Trainer Christian Heister haben den Junior Bowl, das Finale der deutschen Football-Jugendliga, erreicht. Bei den Saarland Hurricanes setzten sie sich mit 28:6 durch und sicherten sich so den Einzug ins Endspiel im eigenen Stadion.
Die Testspiele an Rhein und Issel
Fußball
Der VfB Rheingold gewinnt beim Bezirksligisten SV Bislich. Der RSV Praest feiert ein Schützenfest gegen den SSV Lüttingen. Der SV Rees setzt sich gegen TuS Haffen-Mehr durch.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Rund im Lindendorf
Bildgalerie
Radsport
Tage des Jugendfußballs
Bildgalerie
Fußball
12. Halderner Volkslauf
Bildgalerie
Laufsport
Pfingstturnier des SV Rees
Bildgalerie
Fußball