Frauen-Team verteidigt Wanderpokal zum dritten Mal

Rees..  Das Turnier um den Wanderpokal im Völkerball, ausgerichtet durch die DJK TuS Esserden, wurde in der Dreifachsporthalle in Rees ausgetragen. Es traten in den Kategorien Minis, Schüler, Jugend und Frauen die Mannschaften des TV Rees, SV Spellen, TV Jahn Hiesfeld, TVE Lünern/Stockum und der Gastgeber DJK TuS Esserden an.

In der Kategorie der Minis erzielten die beiden Mannschaften der DJK TuS Esserden den ersten und dritten Platz. In der erstplatzierten Mannschaft spielten Jayden und Sharona Nitsche, Prince Munzer, Leonie Kreuzer, Celine Oberhell und Merivan Sürücü. Spieler der Mannschaft auf dem dritten Platz waren Lea Hohn, Gillian Bujok, Nancy Hachem, Emily Fenners, Matteo Corsaro und Noah Elspass.

Ebenfalls errangen die Mannschaften der Schüler und Frauen den ersten Platz. Für die Schüler spielten Laura Elspass, Jad Munzer, Marwin van Dick, Alina Wingers, Larissa Kox, Celina Nitsche, Andrea Tenhonsel und Julia van Gemmern. Für die Frauen spielten Kristin und Julia Mai, Luisa Rehm, Dilan Güngör sowie Larissa und Annika Grunden. Die Frauenmannschaft konnte den Wanderpokal zum dritten Mal verteidigen. Die Jugendmannschaft belegte den dritten Platz, genau im Mittelfeld der Platzierungen. Hier spielten Julia van Gemmern, Andrea Tenhonsel, Sabrina Gräser, Leonie Müller, Celina Nitsche und Darline Dietz.

Die DJK TuS-Trainerinnen Inka Helmes, Kristin Mai und Annika Grunden freuten sich über die Erfolge ihrer Mannschaften.