Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Leichtathletik

Dreimal Silber und einmal Gold

16.12.2012 | 19:05 Uhr
Dreimal Silber und einmal Gold

Elten. Leonie Kukulies, Kilian Kukulies, Fabian Zaunbrecher und Marius Kukulies waren nach Melsungen zum Finale des „IGL-Nachwuchscups“ gefahren. Die vier jungen Läufer des TV Elten hatten in diesem Jahr an den verschiedensten Läufen in Deutschland teilgenommen und sich damit für diese Veranstaltung in der Nähe von Kassel qualifiziert.

Der erste Tag stand noch ganz im Zeichen des Cups. In einer kleinen Feierstunde wurden die Urkunden und Medaillen verliehen. Für die Kukulies-Geschwister gab es Silber , Fabian Zaunbrecher erhielt die Goldmedaille.

Am Tag drauf fanden dann die Finalläufe statt. Aus ganz Deutschland waren die Teilnehmer angereist, so dass man eine sehr gute Einschätzung des eigenen Leistungsstandes erhielt. War man noch bei schönem Wetter in Hessen eingetroffen, war dann die Überraschung am nächsten Tag groß. „Es hatte über Nacht richtig ordentlich geschneit und die Landschaft in ein Wintermärchen verwandelt. Sogar während der Läufe schneite es noch“, beschrieb Trainerin Melanie Zaunbrecher die schwierigen Witterungsbedingungen. „Allerdings hatten ja alle Aktiven damit zu kämpfen“.

Dennoch waren die Eltener mit dem Verlauf überwiegend zufrieden. So konnte sich Marius Kukulies in der männlichen Jugend A-Klasse über den ersten Platz freuen. Er benötigte für die 5000 Meter 22:57 Minuten. Fabian Zaunbrecher (Schüler A) erreichte einen respektablen sechsten Platz ebenfalls über die Strecke von fünf Kilometern, Kilian Kukulies holte über die 5000 Meter der A-Schüler den achten Rang und seine Schwester Leonie kam in der Schülerinnen B-Klasse als 13. ins Ziel. „Die vier haben versucht, ihr Bestes zu geben, was aufgrund der schwierigen Bedingungen jedoch nicht einfach war“, meinte Melanie Zaunbrecher.

Der 15-jährige Fabian Zaunbrecher wird ab dem nächsten Jahr im IGL-Cup für den LV Marathon Kleve an den Start gehen.



Kommentare
Aus dem Ressort
In die falsche Richtung gelaufen
Rees.
Eine letztendlich doch sehr deutliche 2:9-Niederlage musste der TTV Rees-Groin im Oberliga-Spiel gegen die TTG Niederkassel hinnehmen. „Wir haben am Anfang unsere Chancen nicht genutzt und dann lief das Match irgendwann komplett in die falsche Richtung“, kommentierte TTV-Kapitän Jörn Franken den...
Bittere Niederlage im Kellerduell
Fußball
Der Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz war das Ziel des SV Rees vor dem A-Liga-Kellerduell bei Borussia Bocholt. Daraus wurde es durch die knappe 0:1 (0:1)-Niederlage aber nichts. Vielmehr vergrößerte sich der Rückstand der Reeser auf den direkten Konkurrenten von zwei auf nunmehr fünf Punkte....
Vorfreude auf drei Heimspiele in Serie
Tischtennis
Drei Heimspiele in Serie bestreitet der TTV Rees-Groin in den kommenden Wochen. Am heutigen Samstag um 18.30 Uhr em-pfängt der Oberliga-Aufsteiger die TTG Niederkassel, nach einem spielfreien Wochenende kommt dann die DJK Holzbüttgen am 6. Dezember in die Sportstätte an der Sahlerstraße und zum...
Der Felix Magath vom Lindenstadion
Fußball
Die Zweitvertretung des SV Haldern ist das Überraschungsteam in der Kreisliga B (Gruppe 2). Diesen Ruf unterstrich der Aufsteiger zuletzt mit dem 2:1-Sieg im Verfolgerduell gegen den SV Ringenberg. Als Dritter (26 Punkte) beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer TuS Drevenack nur drei Zähler....
Im Kellerduell zählt nur ein Sieg
Fußball
Den zweiten Anlauf beim BV Borussia Bocholt (14. Platz/11 Punkte) unternimmt der SV Rees (15. Platz/9 Punkte) am morgigen Samstag um 16.30 Uhr, nachdem die A-Liga-Begegnung am vergangenen Sonntag witterungsbedingt gecancelt worden war. „Ich hätte gerne gespielt“, kam SVR-Trainer Bernd Franken die...
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Sportlerball Isselburg
Bildgalerie
Sport
Vrasselt feiert
Bildgalerie
Fußball
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fussball
Rund im Lindendorf
Bildgalerie
Radsport